Ausgrabungsfundstücke von Begräbnisstätten der Frauenkirche

Bei den hier präsentierten Fundstücken handelt es sich um Grabtafeln aus der alten Frauenkirche. In den Grabkammern der Unterkirche befanden sich einst 244 Grablegen, die zwischen 1728 und 1787 angelegt, aber zum großen Teil beim Einsturz der Frauenkirche zerstört worden waren.

Bei der Enttrümmerung der Ruine 1993 wurden auch zahlreiche sogenannte "metallene Funde" gemacht, die Zeugnis über diese ehemaligen Begräbnisstätten ablegen. Nachdem die Grabplatten 2013 im Auftrag der Kirchbauverwaltung durch durch einen Metallrestaurator fachmännisch gereinigt und im Falle größerer Deformationen begradigt wurden, fanden sie in der Grabkammer C der Unterkirche ihren Platz. Hier erinnern sie stellvertretend an alle, die in der Frauenkirche bestattet worden waren. Die Aufbereitungsarbeiten wurden unterstützt durch eine Sammlung anlässlich des 70. Geburtstages vom ehemaligen Baudirektor des Wiederaufbaus der Frauenkirche, Dr.-Ing. E.h. Eberhard Burger.

39 dieser Grabplatten können hier einsehen.
Zum Vergrößern und für weitere Informationen das gewünschte Bild anklicken.
Eine Gesamtübersicht mit allen Tafeln können Sie hier herunterladen (*.pdf).

Fundstücke der Grabkammer B

Inschrifttafel 30
Inschrifttafel 33
Inschrifttafel 35
Inschrifttafel 38
 
 

Fundstücke der Grabkammer C

Inschrifttafel 29
Inschrifttafel 31
Inschrifttafel 32
Inschrifttafel 37
Inschrifttafel 39
Inschrifttafel 42

Fundstücke der Grabkammer D

Inschrifttafel 12

Fundstücke der Grabkammer E

Inschrifttafel 3
Inschrifttafel 8
Inschrifttafel 15
Inschrifttafel 17
Inschrifttafel 28
 

Fundstücke der Grabkammer F

Inschrifttafel 2
Inschrifttafel 7
Inschrifttafel 9
Inschrifttafel 10
Inschrifttafel 11
Inschrifttafel 13
Inschrifttafel 14
Inschrifttafel 16
Inschrifttafel 18
Inschrifttafel 34
Inschrifttafel 40
Inschrifttafel 46
Inschrifttafel 47
Inschrifttafel 49
 

Fundstücke der Grabkammer G

Inschrifttafel 1
Inschrifttafel 4
Inschrifttafel 6
Inschrifttafel 36
Inschrifttafel 41
Inschrifttafel 43
Inschrifttafel 48
Inschrifttafel 50
Inschrifttafel 51