Kreuz & Auferstehung

Datum
Sa, 8. April 2017, 20:00 Uhr

Ort
Hauptraum der Frauenkirche

Veranstalter
Stiftung Frauenkirche Dresden

Johann Sebastian Bach Matthäuspassion BWV 244

Johann Sebastian Bach
Matthäuspassion BWV 244

Sopran Cornelia Zink
Alt Susanne Langner
Tenor Uwe Stickert
Bass (Arien) Clemens Heidrich
Bass (Christus) Matthias Weichert
Sächsisches Vocalensemble
Mitteldeutsches Kammerorchester
Leitung Ludwig Güttler

Sein Trompetenspiel machte ihn einst berühmt, längst aber kennt die Welt Ludwig Güttler auch als Dirigenten und Musikforscher, als Festivalgründer, als Fürsprecher und Unterstützer des Wiederaufbaus der Dresdner Frauenkirche. Ausgebildet in Leipzig, dann zunächst als Orchestermusiker tätig, begann Ludwig Güttler schon während dieser Zeit seine internationale Solistenkarriere. Ein begeistertes Publikum und euphorische Rezensenten begleiteten seinen Weg als Solist, Kammermusiker und Dirigent. Seit knapp drei Jahrzehnten gilt der Forschergeist und das musikalische Tun Ludwig Güttlers besonders der Wiederbelebung der sächsischen Hofmusik des 18. Jahrhunderts. Der Gründer mehrerer erfolgreicher Ensembles kann mittlerweile auf verschiedenste namhafte Auszeichnungen und Preise verweisen.

Kreuz & Auferstehung – die Spannung könnte nicht größer sein. In den wenigen Tagen der Woche zwischen dem Sonntag Palmarum und dem Osterfest verdichten sich die dunkelsten und die hellsten Erfahrungen der Menschheit: Tod und Leben. Seit Jahrhunderten lassen sich Musiker davon zu Werken von besonderer Tiefe und Ausdruckskraft inspirieren. Sie begleiten und deuten das Leiden und Sterben
Jesu bis zum Kreuz. Und sie verleihen der Botschaft der Auferstehung besondere Ausstrahlungskraft.
    

Ticketinformationen

Preisgruppe 1:69,00 €
Preisgruppe 2:54,00 €
Preisgruppe 3:32,00 €
Preisgruppe 4:18,00 €

Reservierungsanfrage senden