Telemann - Vivaldi - Heinichen

Datum
Sa, 6. Mai 2017, 20:00 Uhr

Ort
Hauptraum der Frauenkirche

Veranstalter
Stiftung Frauenkirche Dresden

Georg Philipp Telemann 
Concerto Es-Dur für 2 Hörner, Streicher und Basso continuo
Concerto F-Dur für Violine und Streicher „per l’orchestra di Dresda“
Konzert für 3 Trompeten, Pauken, Streicher und Basso continuo

Antonín Reichenauer 
Concerto F-Dur für Fagott, Streicher und Basso continuo

Johann David Heinichen 
Concerto in G 

Dresdner Trompeten-Consort
| Dresdner Kapellsolisten
Leitung Helmut Branny

Die Werke dieses spannenden & farbenreichen Barockprogramms stammen aus dem sogenannten »Schranck No: II«. Er stand in der Dresdner Katholischen Hofkirche. Darin lagerte Hofkonzertmeister Johann Georg Pisendel im 18. Jahrhundert die von ihm zusammengetragene Notensammlung, die ca. 1800 Musikalien umfasst und das komplette Instrumental-Repertoire der Dresdner Hofkapelle zu Zeiten Augusts des Starken widerspiegelt. Die Sammlung befindet sich heute in der Sächsischen Landesbibliothek (SLUB). Der Schrank selbst ist nicht mehr erhalten.

 

 

Ticketinformationen

Preisgruppe 1:54,00 €
Preisgruppe 2:44,00 €
Preisgruppe 3:29,00 €
Preisgruppe 4:17,00 €

Reservierungsanfrage senden