Dresdner Musikfestspiele zu Gast

Datum
Do, 1. Juni 2017, 20:00 Uhr

Ort
Hauptraum der Frauenkirche

Veranstalter
Dresdner Musikfestspiele in Kooperation mit der Stiftung Frauenkirche Dresden

Kooperationspartner

Claudio Monteverdi
»Il Combattimento di Tancredi e Clorinda« aus
»Madrigali guerrieri et amorosi«,
»Tempro la cetra« aus »Concerto« (Madrigalbuch VII)
»Lamento d’Arianna«
Ausschnitte aus »Il ritorno d’Ulisse in patria«
(»Die Heimkehr des Odysseus«)
Ausschnitte aus »L’Orfeo«

Tenor Julian & Christoph Prégardien
Mezzosopran Marianne Beate Kielland
Anima Eterna
Cembalo und Dirigent Jos van Immerseel

Veranstaltung der Dresdner Musikfestspiele in
Kooperation mit der Stiftung Frauenkirche Dresden

Mit Anima Eterna aus Brügge und seinem Gründer und Leiter Jos van Immerseel ist ein Ensemble zu Gast, das wie kein zweites für den Brückenschlag zwischen authentischer Werkgeschichte und lebendiger Aufführungspraxis steht. Bei diesem Konzert treffen darüber hinaus mit Vater Christoph und Sohn Julian Prégardien zwei an der Spitze der Klassikwelt stehende Sängergenerationen zusammen, um gemeinsam mit der Mezzosopranistin Marianne Beate Kielland die klangschöne Musik des italienischen Komponisten Monteverdi, des Neuerers und »Erfinders« der Oper, zu interpretieren.

Für Jos van Immerseel ist Musik pure Leidenschaft. Er erntet weltweit Anerkennung als Solist und gastiert in den wichtigsten Konzerthäusern, gleichzeitig ist er begeisterter Kammermusiker, der regelmäßig mit künstlerisch Wesensverwandten wie der Pianistin Claire Chevallier, dem Cellisten Sergei Istomin, der Klarinettistin Lisa Shklyaver oder dem Bariton Thomas Bauer auftritt. Zudem erarbeitete sich van Immerseel einen hervorragenden Ruf als Dirigent und ist als solcher international gefragt. Pianist, Dirigent, Forscher, Dozent – Jos Van Immerseel lebt Musik. Seine künstlerischen Ankerpunkte bilden dabei das Brügger Konzerthaus, in dem er seit 2003 eine Künstlerresidenz innehat, die Dijoner Oper und das Beethovenfest Bonn – jeweils untrennbar verbunden mit dem faszinierenden Instrumentalensemble Anima Eterna, dessen Gründer und Leiter er ist.

Ticketinformationen

Kartenverkauf durch die Dresdner Musikfestspiele:
Besucherservice | Postfach 10 04 53 | 01074 Dresden |
Tel. (0351) 656 06 700 | besucherservice@remove-this.musikfestspiele.com