Frauenkirchen-Bachtage – Abschlusskonzert

Datum
Sa, 7. Oktober 2017, 20:00 Uhr

Ort
Hauptraum der Frauenkirche

Veranstalter
Stiftung Frauenkirche Dresden

Carl Philipp Emanuel Bach Sinfonie
Johann Sebastian Bach Klavierkonzerte BWV 1052 & 1055
Arash Safaian ÜBERBACH
Concerto für Klavier, Vibraphon und Streichorchester

Vibraphon Pascal Schumacher
Klavier Sebastian Knauer
Deutsches Kammerorchester Berlin



ÜBERBACH ist eine Sammlung von Kompositionen des deutsch-iranischen Komponisten Arash Safaian über Themen von Johann Sebastian Bach. Safaian nimmt unterschiedliche Stücke Bachs – von Chorälen über Orchesterwerke bis zur Orgel- und Klaviermusik – zum Ausgangspunkt für seine Arbeit und stellt daraus fünf Konzerte für Piano, Vibraphon und Kammerorchester zusammen. Es eröffnen sich neue musikalische Welten und Hörerlebnisse. Das alles ohne Bach dabei vollkommen aufzulösen, so dass der Thomaskantor immer erlebbar und erkennbar zu hören bleibt. Enthalten sind u.a.: Präludium c-Moll
und Fuge a-Moll aus dem Wohltemperierten Klavier, Kleine Orgel-Fuge g-Moll , »Lasset
uns nicht zerteilen« aus der Johannespassion, Aria aus der Kantate »Vergnügte Ruh« und
das Brandenburgische Konzert Nr. 6 collagiert mit den Goldbergvariationen.

Django D'Or, ECHO Jazz, JTI Trier Jazz Award – das sind nur einige der Auszeichnungen, die der luxemburgische Jazz-Vibraphonist Pascal Schumacher bereits erhalten hat. Er wird als „Goldschmied“ seines Fachs bezeichnet, der musikalische Grenzen verschiebt und fantasievoll zu agieren weiß. Er studierte in Luxemburg, Straßburg und Brüssel und spielte seither in verschiedenen umjubelten Formationen. Auch in der luxemburgischen Philharmonie ist Schumacher als Komponist und Musiker stetig präsent.

Johann Sebastian Bach spielte einst an der Silbermann-Orgel der Dresdner Frauenkirche. Das ist Ehre und Verpflichtung zugleich, weshalb Bach einen wichtigen konstanten Bezugspunkt darstellt. Jährlich im September und Oktober widmet die Frauenkirche Dresden ihrem musikalischen Paten ein eigenes kleines Festival: die Frauenkirchen-Bachtage. 2017 warten sie mit neun Musikveranstaltungen auf – ein Orgelkonzert, zwei Geistliche Sonntagsmusiken sowie sechs Konzerte und musikalisch speziell ausgestaltete Orgelandachten. Dabei sind Bach & Dresden sowie Bach & Söhne inhaltliche Anknüpfungspunkte für ein weites Spektrum in der Programmgestaltung: vom Klavierrezital mit dem Ausnahmepianisten Kit Armstrong bis zur Neukomposition »Über Bach« des deutschiranischen Komponisten Arash Safaian. Eröffnet werden die Frauenkirchen-Bachtage 2017 mit einem Konzert unter der Leitung des grandiosen Reinhard Goebel.

____________________

Tipp für Dresdnerinnen und Dresdner
Einwohner der Landeshauptstadt erhalten bei diesem Konzert auf allen verfügbaren Plätzen 
bzw. in den Preiskategorien 1-3 Konzertkarten zum Vorzugspreis von nur 15 EUR pro Ticket.
(Nur vor Ort beim Ticketservice der Stiftung Frauenkirche Dresden erhältlich)

Ticketinformationen

Preisgruppe 1:44,00 €
Preisgruppe 2:34,00 €
Preisgruppe 3:24,00 €
Preisgruppe 4:12,00 €

Reservierungsanfrage senden