Internationale Dresdener Orgelwochen

Datum
Mi, 25. Juli 2018, 20:00 Uhr

Ort
Hauptraum der Frauenkirche

Veranstalter
Stiftung Frauenkirche Dresden

im Rahmen des Dresdner Orgelzyklus

Konzertreihe der Dresdner Innenstadtkirchen
Kathedrale – Kreuzkirche – Frauenkirche und des
Dresdner Kulturpalastes

Werke von
Georg Friedrich Händel,
Charles-Marie Widor,
Maurice Duruflé sowie
Improvisationen

Orgel Frédéric Blanc, Paris, Frankreich


Frédéric Blanc stammt aus Frankreich und improvisierte bereits in jungen Jahren am Klavier und an der Orgel. Seine Ausbildung erhielt er an den Konservatorien von Toulouse und Bordeaux. Als Preisträger wichtiger internationaler Wettbewerbe begann er anschließend eine internationale Karriere als Konzertorganist, Improvisator und Pädagoge, die ihn durch Europa und die USA führte. So unterrichtete er an den Universitäten von z.B. Indiana, Kalifornien und Philadelphia Meisterklassen über französ. Orgelmusik/Improvisation. Darüber hinaus ist er regelmäßig zu großen Orgelfestivals eingeladen. Einige seiner Konzerte wurden auch von internationalen Rundfunksendern übertragen. Zudem ist Frédéric Blanc Mitglied der Orgelkommission der Stadt Paris und Mitglied der Kommission für nicht denkmalgeschützte Orgeln im französischen Kulturministerium. Unter den zahlreichen CD Einspielungen seien Aufnahmen hervorgehoben, die seine Vorliebe für die französische Orgelmusik zeigen, sowie Improvisations CDs . 1987 - 1995 wirkte er als Assistenzorganist an der Basilika Saint Sernin von Toulouse. Seit 1999 ist Frédéric Blanc Titularorganist an der Kirche Notre Dame d’Auteuil in Paris.

Der Dresdner Orgelzyklus wurde 2006 als eine gemeinsame Konzertreihe der Dresdner Innenstadtkirchen – der Frauenkirche, der Kathedrale und der Kreuzkirche – ins Leben gerufen. Im wöchentlichen Wechsel präsentieren seither jeweils mittwochs die Organisten der jeweiligen Gotteshäuser bzw. renommierte Gäste die Klangvielfalt ihrer Instrumente und den reichen Schatz der Orgelliteratur. Jährlicher Höhepunkt sind die sommerlichen Internationalen Dresdner Orgelwochen, bei denen Organisten aus aller Welt musikalische Brücken von ihrer Heimat nach Deutschland schlagen. Mit der Wiedereröffnung des Dresdner Kulturpalastes und seiner Eule-Orgel erweiterte sich Ende 2017 der Kreis der Innenstadtorgeln. An den nunmehr vier Konzertorten präsentiert sich dem Publikum eindrücklich, was der große französische Komponist und Organist César Franck meinte, als er ausrief: »Mon orgue, c'est un orchestre!« Von den insgesamt 44 Konzerten des Dresdner Orgelzyklus 2018 finden 13 in der Frauenkirche statt.

Ticketinformationen

Vorverkauf:8,00 €
Abendkasse:8,00 €

Reservierungsanfrage senden