Virtuoses für Blechbläser und Orgel

Datum
Sa, 25. August 2018, 20:00 Uhr

Ort
Hauptraum der Frauenkirche

Veranstalter
Stiftung Frauenkirche Dresden

Gottfried August Homilius Motette
»Ich hab dich je und je geliebt«

Georg Friedrich Händel
Suite aus der »Wassermusik«

Johann Sebastian Bach

Präludium und Fuge BWV 548

sowie Werke von
Georg Philipp Telemann,
Henry Purcell, Giovanni Gabrieli,
Anton Bruckner u. a.

Orgel Friedrich Kircheis
Blechbläserensemble Ludwig Güttler
Leitung Ludwig Güttler


Ludwig Güttler ist auf Trompete und Corno da Caccia einer der erfolgreichsten Virtuosen der Gegenwart. Als Solist und Dirigent begeistert er im In- und Ausland und gibt jährlich über 100 Konzerte. Mehr als fünfzig hoch gelobte Tonträger dokumentieren sein vielseitiges Musizieren, für seine großartigen Leistungen wurde er mehrfach ausgezeichnet. Dank seiner Forschungen ist die Konzertliteratur durch vergessene und unbekannte Werke bereichert worden. Außerordentlicher Beliebtheit erfreuen sich auch Güttlers Konzerte in der Frauenkirche Dresden.

Friedrich Kircheis
studierte an der Hochschule für Musik „Felix Mendelssohn – Bartholdy“ in Leipzig, und legte dort 1964 das Staatsexamen ab. Nach einer Organistenstelle in Grimma kam er 1973 als Organist und Kantor an die Dresdner Diakonissenhauskirche, wo er bis 2005 hauptberuflich tätig ist. Seine Rundfunkaufnahmen und Schallplatteneinspielungen weisen nachdrücklich auf die Tradition der sächsischen Kirchenmusik hin, der sich Friedrich Kircheis verpflichtet fühlt.

Ticketinformationen

Preisgruppe 1:54,00 €
Preisgruppe 2:44,00 €
Preisgruppe 3:29,00 €
Preisgruppe 4:17,00 €

Reservierungsanfrage senden