So gelangen Sie zur Frauenkirche Dresden

Die Dresdner Frauenkirche ist mit ihrer markanten Kuppel schon von weitem erkennbar. Sie befindet sich inmitten der Altstadt auf dem Dresdner Neumarkt, ganz in der Nähe der Brühlschen Terrasse, der Akademie der Künste und des Kulturpalastes.
Besucheradresse: Neumarkt, 01067 Dresden

Erreichbarkeit mit Verkehrsmitteln

... zur Anreiseauskunft Bild anklicken


Per Öffentlichem Personennahverkehr

Die Frauenkirche ist mit Bus und Straßenbahn sehr gut erreichbar.
Die nächstgelegenen Haltestellen sind:

  • „Altmarkt“ der Straßenbahnlinien 1, 2, 4
  • „Pirnaischer Platz“ der Straßenbahnlinien 1, 2, 3, 4, 7, 12 und der Buslinien 62, 75

Von jeder Haltestelle sind es nur wenige Minuten zu Fuß. 
Achten Sie auf aktuelle Linienänderungen der Dresdner Verkehrsbetriebe AG.
Die nächstliegende S-Bahn-Station ist Dresden Mitte.
Der Hauptbahnhof liegt 20 Gehminuten entfernt.

Per Auto

Der Neumarkt ist eine verkehrsberuhigte Zone, auf dem es mit Ausnahme einiger Behindertenstellplätze keine Parkmöglichkeiten gibt. In der näheren Umgebung gibt es jedoch kostenpflichtige Parkhäuser und Freiluftparkplätze. 

Zugang

Die Frauenkirche hat sieben Eingänge, die mit Buchstaben über der Tür gekennzeichnet sind. Je nach dem, welches Angebot der Frauenkirche Sie nutzen, sind verschiedene Eingänge für Sie relevant. Zugang zum Kirchenschiff erhalten Sie aber in der Regel über Eingang D. Zugang zur Aussichtsplattform erhalten Sie am Eingang G.