Festliche Barockmusik mit der Sopranistin Julia Kirchner und dem Barockensemble Camerata Bachiensis sind zu erleben. KONZERTINFOS | TICKETS

Erleben Sie einen klingenden Sommer in der Dresdner Frauenkirche mit speziell zusammengestellten Programmen, virtuosen Künstlern und eigenen Formaten. In den Konzerten im Juli und August sind Ensembles der Frauenkirche ebenso zu erleben wie prominente Gäste. MEHR

Wenn Sie sich für eine Spende, eine symbolische Stein- bzw. Sitzplatzadoption oder eine Zustiftung entscheiden, unterstützen Sie die Dresdner Frauenkirche ganz unmittelbar. MEHR

Vom Namen über die Geschichte bis hin zur Architektur dieses einmaligen Kuppelbaus: über die Frauenkirche gibt es viel zu erfahren. MEHR

Mit 130 Konzerten und kirchenmusikalischen Veranstaltungen im Jahr bietet die Frauenkirche ein Programm, das in seiner Breite für einen Kirchbau einmalig ist. MEHR

11:00 Uhr
Traugottesdienst

12:00 – 13:00 Uhr
Orgelandacht mit zentraler Kirchenführung

13:00 Uhr
Traugottesdienst

14:00 – 15:00 Uhr
Offene Kirche Besichtigungsmöglichkeit

19:00 Uhr
Preisträgerkonzert
Fanny Mendelssohn Förderpreis 2015
Trompete Tamas Pálfalvi | Cello Orsolya Kádár
Orgel László Fassang

Die Nachtschwärmer-Meditationen sind ein Kleinod der Poesie. An vier späten Abenden im August laden sie ein, bei jazzigen Klängen nachdenkenswerten Texten zu den »Dingen des Lebens« zu lauschen. MEHR

An Werktagen lädt die Frauenkirche zu Andachten ein; an Sonn- und Feiertagen finden Gottesdienste statt. Auch Trauungen und Taufen werden gefeiert. Wer Antworten auf Lebens- und Glaubensfragen sucht, ist ebenso herzlich willkommen. MEHR

Es gibt viele Gründe, die Frauenkirche Dresden zu besuchen. Erfahren Sie mehr über Angebote zur Besichtigung während der Offenen Kirche und über die verschiedenen Führungen, die es gibt. MEHR

Das erste Programm in einer neuen Dekade des musikalischen Lebens der Frauenkirche eröffnet neue Welten. 126 Angebote wurden um die beiden assoziativreichen Motive re|creation und welt|weit entwickelt und laden zu Neuentdeckungen ein. MEHR

Einerseits kann das Bauwerk Versöhnungsgeschichten erzählen, andererseits steht das Eintreten für ein friedvolles und versöhntes Miteinander im Zentrum verschiedenster Angebote der Frauenkirche. MEHR