Chormusik von Johann Sebastian Bach, Anton Bruckner, Johannes Brahms, Felix Mendelssohn Bartholdy und Matthias Grünert stehen auf dem Programm des Kammerchors der Frauenkirche für den Sonntag Laetare. KONZERTINFOS | TICKETS

Aufwühlende Themen entschlossen, aber mit der Bereitschaft zu Perspektivwechsel und Empathie zu diskutieren, ist schwer. Prof. Georg Lind stellt in der Unterkirche der Frauenkirche eine Methode vor, die dabei helfen kann und lädt zum Ausprobieren ein. MEHR

350 glückliche Paare haben in der Frauenkirche bereits ihre kirchliche Trauung oder einen Gottesdienst zur Eheschließung gefeiert. Ab jetzt sind Termine für das 1. Halbjahr 2018 nachfragbar. Kurzentschlossene finden sogar noch einige für das laufende Jahr. MEHR

Im Laufe des Jahres 2017 werden einige nicht alltägliche Arbeiten an der Frauenkirche durchgeführt. Im Hauptkuppelraum werden einige Kuppelgaupen gewartet, der Choranbau wird entsalzt und die Außenhaut befahren. MEHR

Unter dem Motto re|formation eröffnet das Musikprogramm 2017 der Frauenkirche Dresden neue Perspektiven. Über 130 Angebote laden ein, im Jubiläumsjahr der Reformation die Vielfältigkeit von Werken, Künstlern und Interpretationen zu entdecken. MEHR

Einerseits kann das Bauwerk Versöhnungsgeschichten erzählen, andererseits steht das Eintreten für ein friedvolles und versöhntes Miteinander im Zentrum verschiedenster Angebote der Frauenkirche. MEHR

Mit 130 Konzerten und kirchenmusikalischen Veranstaltungen im Jahr bietet die Frauenkirche ein Programm, das in seiner Breite für einen Kirchbau einmalig ist. MEHR

Vom Namen über die Geschichte bis hin zur Architektur dieses einmaligen Kuppelbaus: über die Frauenkirche gibt es viel zu erfahren. MEHR

10:00 – 12:00 Uhr
Offene Kirche Besichtigungsmöglichkeit

12:00 – 13:00 Uhr
Orgelandacht mit Versöhnungsliturgie von Coventry zentraler Kirchenführung

13:00 – 18:00 Uhr
Offene Kirche Besichtigungsmöglichkeit

18:00 – 19:00 Uhr
Abendandacht mit zentraler Kirchenführung

Die Frauenkirche Dresden setzt am 03. April 2017 mit Frederik de Klerk die Reihe der Reden herausragender Friedensstifter fort. Der Friedensnobelpreisträger thematisiert Wege zu einem Miteinander innerhalb multikulturell geprägter Nationen. MEHR

Mit weiterentwickelten und neu konzipierten Formaten stärkt die Frauenkirche ihr Wirken für Frieden und Versöhnung. Zum Auftakt spricht Frederik de Klerk im Rahmen der Friedensnobelpreisträgerreden; gesellschafts- und städteverbindende Aktivitäten folgen. MEHR

Die Stiftung Frauenkirche Dresden begrüßt die Installation MONUMENT des syrisch-deutschen Künstlers Manaf Halbouni als Zeichen der Mahnung an das Leid der von Krieg und Zerstörung betroffenen Menschen in Syrien und aller Welt und auch als Impuls zum festen Glauben an einen Neubeginn. MEHR

Zum dritten Mal lobt die Stiftung Frauenkirche Dresden einen sachsenweiten Friedenswettbewerb aus. Fünf bis acht Mitglieder starke Schülerteams sind aufgefordert, eine von Friedensnobelpreisträger de Klerk formulierte Fragestellung zu bearbeiten. MEHR

An Werktagen lädt die Frauenkirche zu Andachten ein; an Sonn- und Feiertagen finden Gottesdienste statt. Auch Trauungen und Taufen werden gefeiert. Wer Antworten auf Lebens- und Glaubensfragen sucht, ist ebenso herzlich willkommen. MEHR

Es gibt viele Gründe, die Frauenkirche Dresden zu besuchen. Erfahren Sie mehr über Angebote zur Besichtigung während der Offenen Kirche und über die verschiedenen Führungen, die es gibt. MEHR

Wenn Sie sich für eine Spende, eine symbolische Stein- bzw. Sitzplatzadoption oder eine Zustiftung entscheiden, unterstützen Sie die Dresdner Frauenkirche ganz unmittelbar. MEHR