Die Gesellschaft zur Förderung der Frauenkirche e. V. initiiert im Jahr 2018 eine Reihe, in der deutsche, europäische und außereuropäische Städte vorgestellt werden, die eines eint: Gezeichnet vom Krieg entwickelte deren Bürgerschaft eine eigene Erinnerungskultur, die sich den Idealen von Frieden und Versöhnung verpflichtet weiß. MEHR

Über besondere Bauaufgaben im Jahr 2017 spricht mit Thomas Gottschlich der Leiter der Kirchbauverwaltung der Stiftung Frauenkirche Dresden, der den Bau schon seit dem Wiederaufbau kennt. MEHR

In der Unterkirche der Frauenkirche stellen sich die Künstler Sven Sauer und Bony Stoev den Fragen des Moderators Oliver Reinhard und des Publikums zu ihrer Installation KAMI, die vom 26. bis 28. Januar in den Abendstunden auf dem Neumarkt zu sehen ist. MEHR

Die Mozarts waren eine musikalische Familie. Frauenkirchenkantor Matthias Grünert lädt ein zu einer unterhaltsamen Stunde mit Werken von Vater Leopold und Sohn Wolfgang, bei der das junge Publikum selbst aktiv werden kann. KONZERTINFOS | TICKETS

Mit dem amerikanischen Cellisten Yo-Yo Ma gibt es ein hochkarätiges musikalisches Einstimmen auf den Cello-Schwerpunkt »Cellomania« der kommenden Saison der Dresdner Musikfestspiele. Mit ihm konzertiert einer der ganz großen Künstler auf diesem Instrument. KONZERTINFOSTICKETS

Mehr und mehr Menschen in Deutschland ziehen in die Städte. Auf dem Land gibt es eine fortschreitende Entvölkerung, vor allem junge Menschen verlassen die kleinen Städte und Dörfer. Was tun? Wie ländliche Regionen attraktiv bleiben können, ist Thema der Podiumsdiskussion. MEHR 

In 19 Kriegen verhandelte Staffan de Mistura für die UN, traf u. a. auf Saddam Hussein und Slobodan Milosevic. Als Syrienbeauftragter steht er nun vor der größten Herausforderung. Ob er noch an ein friedliches Miteinander glauben kann, erläutert er in der Dresdner Frauenkirche. MEHR

Einerseits kann das Bauwerk Versöhnungsgeschichten erzählen, andererseits steht das Eintreten für ein friedvolles und versöhntes Miteinander im Zentrum verschiedenster Angebote der Frauenkirche. MEHR

Mit 130 Konzerten und kirchenmusikalischen Veranstaltungen im Jahr bietet die Frauenkirche ein Programm, das in seiner Breite für einen Kirchbau einmalig ist. MEHR

350 glückliche Paare haben in der Frauenkirche bereits ihre kirchliche Trauung oder einen Gottesdienst zur Eheschließung gefeiert. Wer es ihnen gleichtun möchte, kann jetzt Termine für 2018 vereinbaren. Sogar für das laufende Jahr gibt's noch einen. MEHR

10:00 – 12:00 Uhr
Offene Kirche Besichtigungsmöglichkeit

12:00 – 13:00 Uhr
Orgelandacht mit zentraler Kirchenführung

13:00 – 18:00 Uhr
Offene Kirche Besichtigungsmöglichkeit

18:00 – 19:00 Uhr
Abendandacht mit zentraler Kirchenführung

19:30 Uhr
Städte im Krieg – Städte für den Frieden
Auftaktveranstaltung
Die Brücke über der Neretva: Krieg und Frieden in Mostar
Dr. Norbert Spannenberger

Die Chöre der Frauenkirche Dresden laden am 05.02. zu einer Probe zum Kennenlernen ein. Wer sich mit dem Gedanken trägt, im Kammerchor bzw. dem Großen Chor zu singen, kann so einen eigenen Eindruck von der Probenarbeit gewinnen. MEHR

Pfingsten 2018 treffen sich wieder 400 junge Leute aus aller Welt, um sich über Friedensfragen auszutauschen. Vom 16. bis 21. Mai gibt es Begegnung, Workshops, Musik und jede Menge Spaß. Die Anmeldung hat begonnen. MEHR

120 Einzelveranstaltungen umfasst das Jahresprogramm, das unter dem Leitmotiv »Inspiration und Reflexion« steht. Große Namen haben sich angekündigt, zugleich präsentiert das Gotteshaus auch die nächste Künstlergeneration. MEHR

An Werktagen lädt die Frauenkirche zu Andachten ein; an Sonn- und Feiertagen finden Gottesdienste statt. Auch Trauungen und Taufen werden gefeiert. Wer Antworten auf Lebens- und Glaubensfragen sucht, ist ebenso herzlich willkommen. MEHR

Adoptieren Sie symbolisch eine Orgelpfeife oder gar ein ganzes Register und unterstützen Sie auf diese besonderer Weise die Arbeit und den Erhalt der Frauenkirche. MEHR

Es gibt viele Gründe, die Frauenkirche Dresden zu besuchen. Erfahren Sie mehr über Angebote zur Besichtigung während der Offenen Kirche und über die verschiedenen Führungen, die es gibt. MEHR

Wenn Sie sich für eine Spende, eine symbolische Stein- bzw. Sitzplatzadoption oder eine Zustiftung entscheiden, unterstützen Sie die Dresdner Frauenkirche ganz unmittelbar. MEHR

Vom Namen über die Geschichte bis hin zur Architektur dieses einmaligen Kuppelbaus: über die Frauenkirche gibt es viel zu erfahren. MEHR