Kirchenführungspraktikum in der Frauenkirche

Die Stiftung Frauenkirche Dresden bietet interessierten Studierenden die Möglichkeit eines Praktikums als Kirchenführer/Kirchenführerin in der Frauenkirche.

Anliegen

Es ist uns wichtig, den Besuchern aus aller Welt die besondere Botschaft der Frauenkirche als Gotteshaus mit seiner besonderen Geschichte kompetent und durch persönliche Ansprache näher zu bringen. Nach einer fundierten Schulung werden Sie in der Lage sein, unsere Gäste über Geschichte, Wiederaufbau und Nutzung der Frauenkirche zu informieren sowie Erläuterungen zur Ikonografie des Kirchraums zu geben.

Voraussetzungen

Das Angebot richtet sich an Studierende des Bereichs Geistes- und Sozialwissenschaften, insbesondere der Fachrichtungen Kunstgeschichte, Sprach- und  Kulturwissenschaften, sowie der Theologie. Wir bauen auf Ihr fundiertes Interesse an historischen und kunsthistorischen sowie geistlichen Fragestellungen.

Dauer und Zeiten

Die Praktikumsdienste können innerhalb eines vorgegebenen Zeitrasters selbst eingeteilt werden. Eine Einsatzdauer von ca. einem Jahr bei möglichst wöchentlicher Einsatzbereitschaft wird vorausgesetzt. 

Vergütung

Das Praktikum erfolgt unentgeltlich; eine geringfügige Aufwandsentschädigung ist vorgesehen.

Bewerbungen

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbung postalisch an:

Stiftung Frauenkirche Dresden
Leiterin Besucherdienst
Dr. Anja Häse
Georg-Treu-Platz 3
01067 Dresden

oder per Email an ahaese@remove-this.frauenkirche-dresden.de.