Als Ort der Begegnung bietet die Frauenkirche mit Podiumsdiskussionen und Vorträgen Anlässe, sich mit gesellschaftlichen Themen auseinanderzusetzen. 

Die Dresdner Gruppe der Akademikerarbeit der Studentenmission Deutschland veranstaltet Vorträge zu Themen des persönlichen Glaubenslebens.

In der kontemplativen Atmosphäre der Unterkirche finden an den späten Freitagabendes eines Sommermonats Lesungen bei jazziger Musik statt. 

Do, 29. Juni 2017 | 19:30 Uhr
Donnerstagsforum
»Training des aufrechten Ganges« – Opposition und
neue Bürgerschaftlichkeit in der Dresdner Kultur der 1980er-Jahre
Hans-Peter Lühr Publizist

Do, 31. August 2017 | 19:30 Uhr
Donnerstagsforum
Podiumsgespräch anlässlich des 1. Todestages:
Leben und Werk von Dieter Schölzel
u.a. mit Peter Albert

Do, 21. September 2017 | 20:00 Uhr
Lesung
Jörn Klare liest aus seinem Buch
„Nach Hause gehen. Eine Heimatsuche“
(ausgezeichnet mit dem Evangelischen Buchpreis 2017)

Mo, 23. Oktober 2017 | 20:00 Uhr
Forum Frauenkirche
Vortrag von
Rabbiner Walter Homolka zum Thema
»Vom „christlichen Abendland“ zu einem Europa des religiösen Pluralismus«

Mo, 13. November 2017 | 20:00 Uhr
Fjodor M. Dostojewski »Der Großinquisitor«
Text: Friedrich Wilhelm Junge
Piano: Michael Fuchs

Mit der Geschichte und dem Wiederaufbau der Frauenkirche und weiteren verwandten Themen beschäftigt sich eine Vortragsreihe der Fördergesellschaft.