We recommend wearing a medical face mask during your visit.

Friedensforum

4 x 4 Erinnerungskulturen

Impulse. Debatten. Trends

Christine Grewe Büro für Friedenskultur Osnabrück
Christian Huberts Projektleiter Initiative „Erinnern mit Games“
Magdalena Lovrić Projektkoordination Stiftung Erinnerung, Verantwortung, Zukunft
Prof. Dr. Johanna Blokker Lehrstuhl Denkmalpflege an der Brandenburgischen Technischen Universität in Cottbus.

Moderation Dr. Caroline Förster Geschäftsführerin Dresdner Geschichtsverein e.V.
Andreas Dieterich Referent für Friedens- und Versöhnungsarbeit Stiftung Frauenkirche Dresden

Ein Abend, vier ganz verschiedene Zugriffe auf lebendige, städtische Erinnerungskulturen. Im Zentrum stehen die Fragen: Wie funktionieren lebendige, städtische Erinnerungskulturen? Wie können postkoloniale Debatten klug geführt werden? Welche Chancen bieten digitale Ansätze für Erinnerungskulturen? Wie können migrantische Perspektiven gezielt eingebunden werden? Wie kann nachbarschaftliches Miteinander Teil einer aktiven Erinnerungskultur sein?

Mit vier Impulsen von vier Expert*innen wollen wir in dieser Veranstaltung den Blick über den Tellerrand hinauswagen, über die Stadtgrenzen hinweg, um Debatten und Trends besser zu verstehen und für die eigene Arbeit erfahrbarer zu machen.

Eine Veranstaltung in Kooperation zwischen dem Dresdner Geschichtsverein e. V. und der Stiftung Frauenkirche Dresden

Eintritt frei

Location Unterkirche
Zugang über Eingang F

More Events

Friedensforum
Feminist Foreign Policy
Podiumsdiskussion
Dresdner Forum für internationale Politik
Wie wir gestärkt aus den aktuellen Krisen hervorgehen
Podiumsdiskussion

Go back