Geistliche Sonntagsmusik

Johann Sebastian Bach

Motetten
Am Ende des 18. Jahrhunderts rief Mozart begeistert aus: »Das ist doch einmal etwas, woraus sich was lernen läßt!« Er hatte soeben in Leipzig eine Motette von Bach kennengelernt. Wir wissen heute gar nicht genau, wie viele Motetten Bach wirklich geschrieben hat oder für welchen Anlass. Sicher ist: Das ist Chorkunst in Vollendung! Mit seinen Motetten hat Johann Sebastian Bach diese Gattung der Vokalmusik gekrönt. Drei Werke hat Frauenkirchenkantor Matthias Grünert für die Geistliche Sonntagsmusik ausgewählt, darunter »Jesu, meine Freude« – ein Werk, das durch seine Spiegelsymmetrie und seine Vielgestaltigkeit von Chorälen bis perlenden Chorfugen begeistert.

Johann Sebastian Bach
"Jesu, meine Freude" BWV 227
"Komm, Jesu komm" BWV 229
"Singet dem Herrn" BWV 225

Geistliches Wort Frauenkirchenpfarrer Markus Engelhardt
Kammerchor der Frauenkirche
Leitung Frauenkirchenkantor Matthias Grünert

Mit Geistlichem Wort, Gebet und Segen

Künstlergespräch mit Matthias Grünert im Anschluss an das Konzert – mit Fassbieranstich im Augustiner

Tickets

Location Hauptraum

Ticket information 12 €

More Events

Dresdner Orgelzyklus
Max Reger zum 150. Geburtstag
Erinnern – Versöhnen – Zukunft gestalten
Psalmvertonungen der sächsischen Renaissancemusik
Dresdner Orgelzyklus
Max Reger zum 150. Geburtstag

Go back