Morgenandacht

auf der Aussichtsplattform

Frauenkirchenpfarrerin Angelika Behnke
Saxophon Bertram Quosdorf

Zu früher Stunde zwischen Himmel und Erde den Tag begrüßen

Es ist 6 Uhr morgens. Die Sonne ist aufgegangen und wirft ein erstes Licht durch die Fenster der Frauenkirche. Wie im Kreuzgang eines Klosters durchschreiten die Gäste Bogen um Bogen der Wendelrampe hinauf zur Aussichtsplattform. Der meditative Weg zur Kuppel ist schon Teil der Andacht. Oben empfängt die Teilnehmenden Musik, wenn sie ins Freie treten und der weite Blick über Stadt und Elbtal sich öffnet. Ein neuer Tag. Die biblischen Worte klingen anders und neu vor dem Hintergrund dieser Morgenszene über den Dächern der Stadt. Lassen Sie sich einladen.
Eintritt frei

Location Aussichtsplattform
Treff Eingang G

More Events

in English language
mit Versöhnungsliturgie aus Coventry und zentraler Kirchenführung
anlässlich der Herbstinvestitur des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem
mit zentraler Kirchenführung

Go back