ABGESAGT: »Fin de siècle: Belle Époque«

Date
Fri, 29. May 2020, 20:00

Location
Hauptraum der Frauenkirche

Organizer

Dresdner Musikfestspiele in Kooperation mit der Stiftung Frauenkirche Dresden

Die Veranstaltung kann leider nicht stattfinden.

--

Werke aus der »Schönen Epoche« der Jahrhundertwende 
von Edward Elgar, Christian SindingJules Massenet,
Arnold Schönberg, Richard Strauss und
Ernest Chausson

Violine und Leitung Daniel Hope
Klavier Simon Crawford-Phillips
Zürcher Kammerorchester

Eine Mélange von Aufbruchsstimmung und Weltschmerz, von Vergnügung und Todessehnsucht – das ist die Gefühlswelt, die in diesem »Fin de siècle«-Abend aufgeblättert wird. Die Klänge der »Méditation« aus der Oper »Thaïs« von Jules Massenet, ein gedecktes Notturno von Arnold Schönberg und Edward Elgars melancholisches »Chanson de matin«, diese Werke, entstanden um die Jahrhundertwende, lassen einen gedanklich in die Welt von damals zurückkehren.

Ticketinformationen

Das Konzert wurde abgesagt.
Tickets werden erstattet. 

Bitte beachten Sie: Die Erstattung des Ticketpreises wird durch die Vorverkaufsstelle übernommen, bei der die Tickets erworben wurden. Neben dem Ticketservice der Stiftung Frauenkirche Dresden können dies bspw. CTS-Eventim-Vorverkaufsstellen, SZ-Treffpunkte bzw. die Kassen eventueller Kooperationspartner sein. 

INFORMATIONEN ZUR TICKETRÜCKGABE FINDEN SIE HIER.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Send Reservation inquiry