Zwischen Tanz und Geheimnis

Date
Sat, 16. July 2022, 20:00

Location
Hauptraum der Frauenkirche

Organizer
Stiftung Frauenkirche Dresden

Johann Sebastian Bach Concerto nach italienischem
Gusto, Fassung für Blockflöte und Orchester BWV 971
Anonymus A Jocobean Masque Dance mit instrumentalen
Stücken aus dem englischen 17. Jahrhundert (Werke von
John Cooper, Henrik Filip Johnsen, Gottfried Finger u. a.)
Arvo Pärt Fratres
Antonio Vivaldi Concerto per flauto B-Dur RV 375
Johann Sebastian Bach Goldberg-Variationen, Fassung
für Streicher BWV 988 (Auszüge)

Blockflöte und Leitung Maurice Steger
Zürcher Kammerorchester

Konzerte mit Maurice Steger sind funkensprühende Ereignisse – so viel technische Brillanz und leidenschaftliche Interpretation sind einzigartig. Bachs »Concerto nach italienischem Gusto« sowie anonyme Tänze des 17. Jahrhunderts werden das Publikum staunen machen und in Bewegung versetzen. Und Vivaldi wird bei Steger sowieso ein Fest barocker Ausgelassenheit. Doch im zweiten Teil des Konzertes wagen der Blockflötist und das Zürcher Kammerorchester einen Blick in die Tiefen von Mysterien und loten Zustände des Nebulösen aus. Gerade so, als würde der Ekstase des Tanzes ein Zustand der Erschöpfung und des Abtauchens folgen. Dafür steht das Werk »Fratres» des estnischen Komponisten Arvo Pärt. Und auch Bachs »Goldberg-Variationen« in einer besonderen Bearbeitung atmen diesen Geist des Geheimnisvollen.

--

Hinweis zum Gesundheitsschutz Bei diesem Konzert gilt nach derzeitigem Kenntnisstand 2G. Bitte halten Sie am Einlass einen gültigen Nachweis über Ihren vollständigen Corona-Impfschutz bzw. über eine überstandene Corona-Infektion bereit. Vielen Dank. Bitte prüfen Sie vor Ihrem Konzertbesuch die dann gültigen Regelungen

Ticketinformationen

Preisgruppe 1:59,00 €
Preisgruppe 2:44,00 €
Preisgruppe 3:29,00 €
Preisgruppe 4:19,00 €

Send Reservation inquiry