Der Klang des Wandels

Unter der Überschrift »Wandlung« präsentiert die Frauenkirche Dresden im Musikjahr 2019 ein Programm, das den Bogen von traditionsreicher klassischer Musik und renommierten Künstlern bis hin zu musikalischen Neuentdeckungen und zur neuen Künstlergeneration schlägt.

Kuratiert wurde es von Artistic Director Daniel Hope und Frauenkirchenkantor Matthias Grünert. Die Orgelkonzertreihen tragen die Handschrift von Frauenkirchenorganist Samuel Kummer. Lassen Sie sich einladen, mehr über die mehr als 120 Angebote von Januar bis Dezember 2019 zu erfahren.

Ausgewählte Konzerte musikalischer Gäste

Renommierte Vokal- und Instrumentalsolisten sowie Orchester aus dem In- und Ausland konzertieren 2019 in der Frauenkirche. Sie werden sowohl den Hauptraum als auch die Unterkirche mit Musik erfüllen. 

23.02.Wiener Klänge | Stuttgarter Kammerorchester
02.03.Goldberg Variationen | Klavier David Fray
08.03.Mozart! | Klavier Sebastian Knauer, Zürcher Kammerorchester
22.03.Italien an der Elbe | Violoncello Edgar Moreau & Il pomo d’oro
30.03.Matthäuspassion | MDR Sinfonieorchester 
02.04.Brahms! Mal zwei! | Kammerakademie Potsdam
27.04.Deutsche Romantik | Klavier Evgeni Bozhanov
03.05.Flötenkonzerte des Barocks | Dorothee Oberlinger
11.05.Reminiscence | Violine Priya Mitchell, O/Modernt Kammarorkester, Violine und Leitung Hugo Ticciati
06.07.Apollon Musagète Quartett
19.07.Vom Barock zur Wiener Klassik | Kit Amstrong
31.08.Rule, Britannia! | World Brass 
11.09.Dvorák! | Violine Arabella Steinbacher, Essener Philharmoniker
14.09.Benedicamus Domino | ensemble amarcord
17.09.Aufbruch | Junge Deutsche Philharmonie 
25.10.Roll over Beethoven | Violoncello Eckard-Runge & Klavier Jaques Ammon
09.11.Wandlung III | Klavier Daniel Heide, Sprecher Christian Brückner
15.11.Meisterlich – With strings attached | Emerson String Quartet
22.11.Kontraste | Klavier Lucas Debargue, Orchestre de Chambre de Lausanne
05.12.Christmas in Rome | Cappella Gabetta
11.12.Europäische Weihnachten | Tölzer Knabenchor 
18.12.White Christmas Secret | Graces & Voices
19.12.La Dolce Vita | Concerto Melante, Violine und Leitung Raimar Orlovsky

Aufführungen der Frauenkirchen-Ensembles

Der kirchenmusikalische Charakter der Frauenkirche wird maßgeblich von den eigenen Ensembles – dem Chor der Frauenkirche, dem Kammerchor und dem ensemble frauenkirche dresden (efd) – geprägt, die über das Jahr hinweg unter der Leitung von Frauenkirchenkantor Matthias Grünert Schätze der Musica sacra in unterschiedlichen Formaten zu Gehör bringen.

27.01.efdKirchenklänge für junge Ohren: Zuhause bei Mozarts
09.02.Kammerchor & efdNeu entdeckte Werke von Luigi Cherubini
25.03.efdGesprächskonzert für junge Leute: Mozart in Dresden
31.03.KammerchorSächsische Chormusik aus verschiedenen Jahrhunderten
14.04.ChorMozart »Spaur-Messe« & Haydn Sinfonie C-Dur 
19.04.Kammerchor & efdBach »Johannespassion«
19.05.Kammerchor & efdHaydn »Paukenmesse«
25.05.ChorMozart »Krönungsmesse«
09.06.collegium vocaleBach-Kantaten zum Pfingstfest
15.06.Kammerchor Rossini »Petite Messe solennelle«
16.06.Chor & efdMozart »Trinitatismesse«
03.10.Kammerchor & efd Bach »h-Moll Messe«
06.10.Projektchor & efdBach-Kantate zum Mitsingen 
26.10.ChorCherubini »Messe Solennelle«
27.10.Kammerchor & efdHändel »Dettinger Te Deum«
16.11.Kammerchor & efdMozart »Requiem«
24.11.Kammerchor & efdBach Kyrie aus »h-Moll Messe« & Zelenka Miserere c-Moll
01.12.Chor & efdHaydn »Missa Sancti Nicolai«
06.12.Kammerchor & efdBach »Weihnachtsoratorium« Gesamtaufführung
07.12.Kammerchor & efdBach »Weihnachtsoratorium« Gesamtaufführung
09.12.Kammerchor & efdBach »Weihnachtsoratorium« Kantaten I-III
10.12.Kammerchor & efdBach »Weihnachtsoratorium« Kantaten IV-VI
15.12.KammerchorAdvents- und Weihnachtsmusik der Renaissance
20.12.ChorAdventsliedersingen des Chores der Frauenkirche
21.12.ChorAdventsliedersingen des Chores der Frauenkirche
23.12.ChorAdventsliedersingen des Chores der Frauenkirche
25.12.collegium vocale & efdBACHZYKLUS XX
26.12.Chor & efdGeistliche Festtagsmusik am 2. Christtag

Konzerte mit anschließender Director's Lounge

An sechs Konzertabenden lädt Artistic Director Daniel Hope das Publikum zur »Director's Lounge« ein. Im nahe gelegenen Hotel Vienna House QF Dresden besteht im Anschluss an die Aufführungen die Möglichkeit zur persönlichen Begegnung, um über das Programm des Abends und Musik im Allgemeinen ins Gespräch zu kommen. Seien Sie dabei! 

12.02.Auftakt! | Daniel Hope & Frauenkirchenkantor Matthias Grünert
16.02.Wandlung I | Daniel Hope & das Borusan Istanbul Philharmonic Orchestra
25.06.Wandlung II | Alexey Botvinov, Daniel Hope & das New Century Chamber Orchestra San Francisco
14.09.Benedicamus Domino | ensemble amarcord
05.10.Bach and friends | Katta, Willi Zimmermann, Daniel Hope & das Zürcher Kammerorchester
12.12.Wandlung IV | Daniel Hope & das Zürcher Kammerorchester

Freier Zugang für Gäste des jeweiligen Konzertabends | keine Anmeldung oder Reservierung

Tickets, Angebote und Preisvorteile

Für die Mehrzahl der Veranstaltungen läuft der Vorverkauf ab dem 2. Juli 2018. Tickets können online sowie vor Ort an der Vorverkaufskasse der Stiftung am Georg-Treu-Platz 3 (Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-15 Uhr, Tel. 0351-656 06 701) erworben werden. Zudem werden Tickets an den CTS-Vorverkaufsstellen und an den SZ-Treffpunkten angeboten. 

Angebote & Offerten

Kunden- und Vorteilskarten
Auch im Jahr 2019 führt die Frauenkirche ihre Kooperationen mit bekannten Partnern der Dresdner Kulturszene weiter. Inhaber der DRESDEN-FOR-FRIENDS Karte erhalten gegen Vorlage zwei Konzertkarten zum Preis von einer. Inhaber der DREWAG-Kundenkarte und SZ-Card sparen 20 % pro Ticket auf den regulären Kartenpreis1.

Dresden-Elbland-Ticket
Als Zeichen der Verbundenheit mit den Bewohnern Dresdens und des Dresdner Elblandes, die ja den Wiederaufbau der Frauenkirche mit besonders wachem Interesse begleitet haben und seither Anteil am Leben in der Frauenkirche nehmen, erhalten sie im Konzertjahr 2019 an vier Abenden zwei Karten zum Preis von jeweils 15 €2:

VVO-Kombiticket 
Erstmals bietet die Stiftung Frauenkirche Dresden ab dem Musikjahr 2019 ein VVO-Kombiticket für ausgewählte Konzerte an. Diese sind im Kalender entsprechend ausgewiesen. Mit einer Eintrittskarte mit einem VVO-Kombiticket-Button3 können Konzertgäste kostenfrei Zug, Bus und Straßenbahn im VVO-Verbundraum (außer Sonderverkehrsmittel) nutzen.

Frauenkirchen-Karte
Weitergeführt wird die kostenfreie Frauenkirchen-Karte. Ab dem Kauf von Tickets für drei musikalische Veranstaltungen erhalten deren Inhaber 25 % Ermäßigung während des gesamten Konzertjahres auf alle musikalischen Veranstaltungen der Stiftung Frauenkirche Dresden.(max. vier Tickets prp Veranstaltung)
Mehr zur Frauenkirchen-Karte erfahren Sie hier.

_________

1 Das Angebot gilt nur für Konzerte, bei denen die Stiftung Frauenkirche Dresden Veranstalter ist und kann nur an den eigenen VVK-Stellen der Stiftung Frauenkirche Dresden (Ticketservice, Kirche, Tages- bzw. Abendkasse) in  Anspruch genommen werden. Ausgenommen sind Veranstaltungen der Advents- bzw. Weihnachtszeit. Dieses Angebot ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
2 Gegen Vorlage eines Adressnachweises beim Ticketservice der Stiftung Frauenkirche Dresden nach Verfügbarkeit. Dieses Angebot gilt nur für im Vorverkauf erworbene Tickets und ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar. 
3 Das Ticket gilt als Fahrausweis 4 Stunden vor bis 6 Stunden nach Veranstaltungsbeginn in allen Nahverkehrsmitteln (außer Sonderverkehrsmittel) im VVO-Verbundraum.


Ausgewählte Künstler des Musikjahres 2019

Die Bildergalerie zeigt ausgewählte Künstler, die im Laufe des Musikjahres 2019 zu Gast sein werden. Durch einen Klick auf das Bild können Sie direkt zur Veranstaltung im Kalender wechseln und mehr über Programm bzw. weitere Ausführende erfahren und ggf. direkt Tickets für das Konzert erwerben.

16.02. | Wandlung I | Violine Daniel Hope (mit Borusan Istanbul Philharmonic Orchestra)23.02. | Wiener Klänge | Stuttgarter Kammerorchester02.03. | Goldberg Variationen | David Fray08.03. | Mozart! | Klavier Sebastian Knauer (mit ZKO, Leitung Sir Roger Norrington)22.03. | Italien an der Elbe | Edgar-Moreau & Il pomo d’oro30.03. | Matthäuspassion | MDR Sinfonieorchester02.04. | Brahms! Mal zwei! | Kammerakademie Potsdam27.04. | Deutsche Romantik | Klavier Evgeni Bozhanov03.05. | Flötenkonzerte des Barocks | Dorothee Oberlinger11.05. | Reminiscence | Violine Priya Mitchell (mit O/Modernt Kammarorkester, Violine und Leitung Hugo Ticciati)18.05. | Dresdner Philharmonie zu Gast25.05. | Krönungsmesse | Chor der Frauenkirche (mit ensemble frauenkirche dresden)01.06. | Festliche Bläserklänge | Virtuosi Saxoniae15.06. | Rossini! | Kammerchor der Frauenkirche25.06. | Wandlung II | New Century Chamber Orchestra San Francisco (mit Alexey Botvinov & Daniel Hope)06.07. | Apollon Musagète Quartett19.07. | Vom Barock zur Wiener Klassik | Kit Amstrong31.08. | Rule, Britannia! | World Brass11.09. | Dvorák! | Violine Arabella Steinbacher (mit den Essener Philharmonikern)14.09. | Benedicamus Domino | ensemble amarcord14.09. | Late Night - Traumlicht | Daniel Hope (mit ensemble amarcord)17.09. | Aufbruch | Junge Deutsche Philharmonie (Leitung Jonathan Nott)27.09. | Verflechtungen | Schumann Quartett03.10. | Bach! | ensemble frauenkirche dresden (mit Kammerchor der Frauenkirche)05.10. | Bach and friends | Daniel Hope & das Zürcher Kammerorchester05.10. | Late night | Orgel Katta (mit Daniel Hope)25.10. | Roll over Beethoven | Violoncello Eckard-Runge & Klavier Jaques Ammon09.11. | Wandlung III | Klavier Daniel Heide (mit Sprecher Christian Brückner)15.11. | Meisterlich – With strings attached | Emerson String Quartet22.11. | Kontraste | Orchestre de Chambre de Lausanne (mit Klavier Lucas Debargue)05.12. | Christmas in Rome | Cappella Gabetta11.12. | Europäische Weihnachten | Tölzer Knabenchor18.12. | White Christmas Secret | Graces & Voices19.12. | La Dolce Vita | Concerto Melante (Violine und Leitung Raimar Orlovsky)01.01. | Neujahrskonzert | Virtuosi Saxoniae
16.02. | Wandlung I | Violine Daniel Hope (mit Borusan Istanbul Philharmonic Orchestra)
23.02. | Wiener Klänge | Stuttgarter Kammerorchester
02.03. | Goldberg Variationen | David Fray
08.03. | Mozart! | Klavier Sebastian Knauer (mit ZKO, Leitung Sir Roger Norrington)
22.03. | Italien an der Elbe | Edgar-Moreau & Il pomo d’oro
30.03. | Matthäuspassion | MDR Sinfonieorchester
02.04. | Brahms! Mal zwei! | Kammerakademie Potsdam
27.04. | Deutsche Romantik | Klavier Evgeni Bozhanov
03.05. | Flötenkonzerte des Barocks | Dorothee Oberlinger
11.05. | Reminiscence | Violine Priya Mitchell (mit O/Modernt Kammarorkester, Violine und Leitung Hugo Ticciati)
18.05. | Dresdner Philharmonie zu Gast
25.05. | Krönungsmesse | Chor der Frauenkirche (mit ensemble frauenkirche dresden)
01.06. | Festliche Bläserklänge | Virtuosi Saxoniae
15.06. | Rossini! | Kammerchor der Frauenkirche
25.06. | Wandlung II | New Century Chamber Orchestra San Francisco (mit Alexey Botvinov & Daniel Hope)
06.07. | Apollon Musagète Quartett
19.07. | Vom Barock zur Wiener Klassik | Kit Amstrong
31.08. | Rule, Britannia! | World Brass
11.09. | Dvorák! | Violine Arabella Steinbacher (mit den Essener Philharmonikern)
14.09. | Benedicamus Domino | ensemble amarcord
14.09. | Late Night - Traumlicht | Daniel Hope (mit ensemble amarcord)
17.09. | Aufbruch | Junge Deutsche Philharmonie (Leitung Jonathan Nott)
27.09. | Verflechtungen | Schumann Quartett
03.10. | Bach! | ensemble frauenkirche dresden (mit Kammerchor der Frauenkirche)
05.10. | Bach and friends | Daniel Hope & das Zürcher Kammerorchester
05.10. | Late night | Orgel Katta (mit Daniel Hope)
25.10. | Roll over Beethoven | Violoncello Eckard-Runge & Klavier Jaques Ammon
09.11. | Wandlung III | Klavier Daniel Heide (mit Sprecher Christian Brückner)
15.11. | Meisterlich – With strings attached | Emerson String Quartet
22.11. | Kontraste | Orchestre de Chambre de Lausanne (mit Klavier Lucas Debargue)
05.12. | Christmas in Rome | Cappella Gabetta
11.12. | Europäische Weihnachten | Tölzer Knabenchor
18.12. | White Christmas Secret | Graces & Voices
19.12. | La Dolce Vita | Concerto Melante (Violine und Leitung Raimar Orlovsky)
01.01. | Neujahrskonzert | Virtuosi Saxoniae

Auf einen Klick: Die Programmbroschüre 2019 zum Durchblättern

Erfahren Sie mehr über die konzertanten und kirchenmusikalischen Angebote, die von der großen Chorsinfonik und a-cappella-Konzerten über kammermusikalische Abende, verschiedenartige Orgelkonzerte bis hin zu speziellen Angeboten für junge Leute reicht. Mit "Aufschlagen" gelangen Sie zu einer Vollbild-Ansicht der Broschüre, durch das Drücken der ESC-Taste schließen Sie selbige wieder. Eine downloadbare PDF-Version steht ebenfalls zur Verfügung. Wer lieber eine Papierversion anschauen möchte, kann diese beim Besucherdienst bestellen.