Stellenausschreibung

Die Frauenkirche ist ein Gotteshaus, das mit Blick auf seine Geschichte von Zerstörung und Wiederaufbau zu Frieden und Versöhnung mahnt. Die gemeinnützige Stiftung Frauenkirche Dresden gestaltet das vielfältige Leben in der Kirche und verantwortet den dauerhaften Erhalt des einzigartigen Gotteshauses im Einklang mit dieser zentralen Botschaft. Die Frauenkirche versteht sich als eine offene Kirche, die durch die Unterstützung von Menschen aus aller Welt für Menschen aus aller Welt wiedererrichtet wurde.

Die Stiftung Frauenkirche Dresden besetzt zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Referent/in Fundraising (m/w/d)

mit 35 bis 40 Wochenstunden für die Frauenkirche Dresden.

Die unbefristete Stelle umfasst die strategische, inhaltliche und organisatorische Gesamtverantwortung für den Bereich Fundraising, darunter sämtliche Maßnahmen zum Einwerben von Spenden, Zustiftungen, Erbschaften/ Vermächtnissen, Sponsoring und Fördermitteln für die Stiftung sowie die kontinuierliche Bindung von Spendern, Sponsoren und Zustiftern.

Wir bieten Ihnen einen einzigartigen Arbeitsplatz in einer der bekanntesten Kirchen weltweit, das Mitwirken in einem hoch motivierten Team, eine eigenverantwortliche und verantwortungsvolle Tätigkeit sowie eine attraktive Vergütung.

Diese Tätigkeiten beinhaltet unsere Stelle:

  • Strategische Weiterentwicklung und Umsetzung eines nachhaltigen Fundraisingkonzeptes und –marketings für die Stiftung
  • Planung, Koordination und Steuerung aller Fundraisingaktivitäten
  • Akquise von Zuwendungen
  • Betreuung und Beratung bestehender Spender, Zustifter, Sponsoren und Förderer
  • Kontaktpflege: Entwicklung und Ausbau persönlicher Beziehungen zu potentiellen Spendern, Zustiftern, Sponsoren und Förderern
  • Planung und Durchführung von Spenderbesuchen und Fundraisingveranstaltungen
  • Fachliche Führung weiterer Mitarbeiter im Bereich Fundraising

Diese Anforderungen haben wir an Sie:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium, z. B. der Geistes- oder Wirtschaftswissenschaften
  • mehrjährige Berufserfahrung im Fundraising (idealerweise im non-Profit Bereich)
  • Erfahrungen in der Öffentlichkeits- und/oder Kampagnenarbeit
  • Kenntnisse der kirchlichen und gesellschaftspolitischen Landschaft in Sachsen, Deutschland und Europa
  • Kommunikative Stärke, Aufgeschlossenheit, Vernetzung, strategisch-inhaltliche Ausrichtung
  • Digitale und interkulturelle Kompetenz
  • Gutes und sicheres Zahlenverständnis
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohe Motivation und zeitliche Flexibilität

Wir erwarten ein hohes Maß an eigenverantwortlichem Handeln, Teamfähigkeit, Organisationsfähigkeit, Sorgfalt und Zuverlässigkeit.

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens erteilen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Interessiert?

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen inkl. Ihrer Gehaltsvorstellung richten Sie bis 16. September 2019 ausschließlich elektronisch an bewerbung@remove-this.frauenkirche-dresden.de.

Nähere Auskünfte zum Aufgabengebiet erhalten Sie unter der Rufnummer 0351/65606-200.

Die Ausschreibung zum Download (*.pdf)