Stellenausschreibung

Die Fördergesellschaft der Frauenkirche Dresden war mit einer außergewöhnlichen Spendenkampagne der Initiator und Träger des Wiederaufbaus der Dresdner Frauenkirche. Zur Durchführung und Weiterentwicklung des Fundraisings suchen wir an unserem Sitz in Dresden in Vollzeit eine/n qualifizierte/n

Fundraiserin/Fundraiser mit Schwerpunkt Dialog-Marketing.

Sie sind für die Spender- und Mitgliederwerbung verantwortlich und betreuen gemeinsam mit zwei Mitarbeiterinnen die Mitglieder und Förderer der Gesellschaft zur Förderung der Frauenkirche Dresden e.V. Außerdem setzen Sie Ideen zur Neuspendergewinnung um. Sie sind als Spezialist/in für die Entwicklung und Umsetzung der Fundraising-Maßnahmen des Vereins verantwortlich - insbesondere im Dialog-Marketing. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt dabei auf der Ideenentwicklung und operativen Durchführung und gemeinsam mit der Geschäftsführung in der strategischen Planung.

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Stelle, in der Sie das Fundraising aktiv weiterentwickeln und langfristig gestalten
  • die Möglichkeit, eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen
  • eine spannende und entwickungsfähige Tätigkeit für eine renommierte nationale Förderinstitution
  • Unterstützung durch ein eingespieltes, aktives und freundliches Team
  • einen Arbeitsplatz im Zentrum der Kulturstadt Dresden
  • ein Gehalt im NGO-Rahmen, der Verantwortung und Vorerfahrung angemessen
  • arbeitszeitliche Flexibilität und 30 Tage Jahresurlaub
  • Möglichkeit zur Weiterbildung, z. B. an der Fundraising-Akademie
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche in Dresden

 Wir erwarten von Ihnen:

  • Identifikation mit den Idealen der Frauenkirche Dresden (Glaube, Frieden, Versöhnung, Völkerverständigung)
  • praktische Arbeitserfahrung im Fundraising möglichst für eine gemeinnützige Organisation
  • möglichst Aus- oder Weiterbildung an der Fundraising-Akademie oder einer vergleichbaren Einrichtung bzw. entsprechende Abschlüsse oder Zertifikate
  • eigene Ideen und Erfahrungen im Fundraising und Dialog-Marketing
  • Fähigkeit zur Datenanalyse und -selektion sowie -auswertung
  • sicheren Umgang mit Fundraisingsoftware (idealerweise Optigem WinFinanz)
  • Stil- und Textsicherheit bei Spendenbriefen, für Kommunikationsmaßnahmen und bei der Korrespondenz
  • erste Erfahrungen im Bereich der lokalen Pressearbeit
  • Organisationstalent für Veranstaltungen

Ihre Bewerbung und Referenzen senden Sie bitte per E-Mail an Andreas Schöne, Geschäftsführer der Gesellschaft zur Förderung der Frauenkirche Dresden e.V.: aschoene@remove-this.frauenkirche-dresden.org. Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen.