Dresdner Orgelzyklus

Datum
Mi, 25. September 2019, 20:00 Uhr

Ort
Hauptraum der Frauenkirche

Veranstalter
Stiftung Frauenkirche Dresden

Konzertreihe der Dresdner Innenstadtkirchen
Kathedrale – Kreuzkirche – Frauenkirche und des
Dresdner Kulturpalastes

»Bewegendes aus dem Baltikum«

Werke von Johann Sebastian Bach,
Mikalojus Konstantinas Ciurlionis,
Aivars Kalejs, Lūcija GarūtaGerard Bunk und
Alexandre Guilmant

Orgel Irena Renata Budryte-Kummer 

--

Irena Renata Budryte-Kummer studierte in ihrer Heimatstadt Vilnius, später auch in Rom und Stuttgart Klavier und Orgel. Seit 1987 konzertiert sie in vielen Europäischen Ländern, den USA, Mittelamerika und Japan. Sie trat zusammen mit dem Litauischen Kammerorchester sowie verschiedenen Chören, Kammerensembles und Solisten – darunter auch ihr Vater, der Klarinettisten Algirdas Budrys – auf. Von 1998 bis 2005 betätigte sie sich als Klavierlehrerin und Organistin in Kirchheim/Teck, ab 2005 in Dresden. Hier ist sie auch seit 2016 Klavierdozentin an der Hochschule für Kirchenmusik. Regelmäßig tritt die mehrfache Preisträgerin von internationalen Orgelwettbewerben in der Frauenkirche auf.

Der Dresdner Orgelzyklus wurde 2006 als eine gemeinsame Konzertreihe der Dresdner Innenstadtkirchen – der Frauenkirche, der Kathedrale und der Kreuzkirche – ins Leben gerufen. Im wöchentlichen Wechsel präsentieren seither jeweils mittwochs die Organisten der jeweiligen Gotteshäuser bzw. renommierte Gäste die Klangvielfalt ihrer Instrumente und den reichen Schatz der Orgelliteratur. Jährlicher Höhepunkt sind die sommerlichen Internationalen Dresdner Orgelwochen, bei denen Organisten aus aller Welt musikalische Brücken von ihrer Heimat nach Deutschland schlagen. Mit der Wiedereröffnung des Dresdner Kulturpalastes und seiner Eule-Orgel erweiterte sich Ende 2017 der Kreis der Innenstadtorgeln. An den nunmehr vier Konzertorten präsentiert sich dem Publikum eindrücklich, was der große französische Komponist und Organist César Franck meinte, als er ausrief: »Mon orgue, c'est un orchestre!«

Ticketinformationen

Vorverkauf:8,00 €
Abendkasse:8,00 €

Reservierungsanfrage senden