Frauenkirchen-Bachtage | Geistliche Sonntagsmusik

Datum
So, 6. Oktober 2019, 16:00 Uhr

Ort
Hauptraum der Frauenkirche

Veranstalter
Stiftung Frauenkirche Dresden

Bachkantate zum Mitsingen

Johann Sebastian Bach Brich dem Hungrigen dein Brot BWV 39

Sopran Birte Kulawik
Alt Britta Schwarz
Bass Andreas Scheibner
Projektchor der Frauenkirche
ensemble frauenkirche dresden

Leitung Frauenkirchenkantor Matthias Grünert

Geistliches Wort Frauenkirchenpfarrer Sebastian Feydt


Einmal im Jahr lädt Frauenkirchenkantor Matthias Grünert zu einer Kantate zum Mitsingen ein: Lassen Sie sich anregen, die Kirchenmusik an der Frauenkirche mitzugestalten! Singen Sie in einem leistungsfähigen Ensemble mit, wenn sie selbst Chorerfahrung mitbringen! In zwei ausgedehnten Probenphasen während der Tage vor dem Erntedankfest wird die bedeutende Bachkantate »Brich dem Hungrigen dein Brot« einstudiert. Kommen Sie in den Genuss einer entspannten und gemeinschaftsbildenden Probenatmosphäre, dem beglückendem Musizieren auf dem Altarplatz gemeinsam mit dem glanzvoll besetzten ensemble frauenkirche dresden und herausragenden Solisten.

Aufregend, berührend und faszinierend ist die große Anzahl der Werke von Johann Sebastian Bach. Der Frauenkirche Dresden ist es daher ein Herzensanliegen, ihnen einen prägnanten Stellenwert in der Ausgestaltung ihres musikalischen Lebens einzuräumen. Bachs Kompositionen durchziehen das Jahr, denn seine über 1.000 Choräle, Kantaten, Messen, Oratorien sowie weltlichen Werke bieten einen schier unerschöpflichen Quell der Inspiration. Um dem Publikum die Schaffensvielfalt des Organisten, Kantors, Hofkammermusikers, Hofkapellmeisters und Hofkompositeurs zudem in einer zeitlich verdichteten Spanne zu verdeutlichen, wurden 2012 die Frauenkirchen-Bachtage ins Leben gerufen. Sie sind ein Hinführen zur Musik des Barockmeisters und eine Einordnung ausgewählter Werke im Rahmen seines Gesamtschaffens.

Die zur Tradition gewordenen Geistlichen Sonntagsmusik am Sonntagnachmittag präsentieren im Musikjahr 2019 das reiche Erbe der Kirchenmusik: eine Vielfalt, die sich widerspiegelt in unbekannten Kantaten, berühmten Messvertonungen, kunstvollen Motetten oder virtuosen Instrumentalwerken. Ob Trompete und Orgel, a cappella oder Figuralmusik – die Geistlichen Sonntagsmusiken begleiten mit einem vielfältigen und abwechslungsreichen Programm durch das Kirchenjahr. Lassen Sie sich vom tiefen Ausdruck in den Bann ziehen und erleben Sie, wie der Charakter eines Sonntags musikalisch ausgedeutet in Raum und Klang erlebbar wird. Hinzu treten Gedanken zum Evangelium, Gebetsanliegen und Segenswünsche. Gastensembles, Vokal- und Instrumentalsolisten, die Chöre der Frauenkirche sowie das ensemble frauenkirche dresden unter der Leitung von Frauenkirchenkantor Matthias Grünert musizieren im Musikjahr 2019 Werke von Bach, Zelenka, Homilius, Mozart, Rossini und Rutter.

Ticketinformationen

Vorkauf:12,00 €
Abendkasse:12,00 €

Reservierungsanfrage senden