Geistliche Sonntagsmusik zum Kirchweihfest

Datum
So, 27. Oktober 2019, 16:00 Uhr

Ort
Hauptraum der Frauenkirche

Veranstalter
Stiftung Frauenkirche Dresden

Georg Friedrich Händel
Dettinger Te Deum HWV 283
Feuerwerksmusik HWV 351 (1749)

Alt David Erler
Tenor Albrecht Sack
Bass Alejandro Larraga Schleske

Kammerchor der Frauenkirche
ensemble frauenkirche dresden

Leitung Frauenkirchenkantor Matthias Grünert

Geistliches Wort Frauenkirchenpfarrer Sebastian Feydt


1743 anlässlich des Sieges der österreichisch-britischen Truppen im Habsburgischen Erbfolgekrieg über Frankreich in Dettingen am Main komponierte Händel sein bereits zu Lebzeiten weltberühmtes Dettinger Te Deum, das wiederum seit der Erstaufführung in einem Dankgottesdienst im November 1743 zum Kernrepertoire der aufgeführten Werke Händels zählte. Der Friedensschluss von Aachen 1749 beendete den österreichischen Erbfolgekrieg und auch hier wurde Händel beauftragt, eine Festmusik zu komponieren: Seine berühmte Feuerwerksmusik, die im April des gleichen Jahres auf der Themse von über 100 Musikern musiziert wurde, entstand. Am 14. Jahrestag der Weihe der Frauenkirche, weltweites Symbol des Friedens und der Versöhnung, werden nun beide Werke vereint zur Aufführung gelangen, feierlich und festlich, um die Schönheit des Friedens und die Sehnsucht nach Versöhnung zu besingen.

Die zur Tradition gewordenen Geistlichen Sonntagsmusik am Sonntagnachmittag präsentieren im Musikjahr 2019 das reiche Erbe der Kirchenmusik: eine Vielfalt, die sich widerspiegelt in unbekannten Kantaten, berühmten Messvertonungen, kunstvollen Motetten oder virtuosen Instrumentalwerken. Ob Trompete und Orgel, a cappella oder Figuralmusik – die Geistlichen Sonntagsmusiken begleiten mit einem vielfältigen und abwechslungsreichen Programm durch das Kirchenjahr. Lassen Sie sich vom tiefen Ausdruck in den Bann ziehen und erleben Sie, wie der Charakter eines Sonntags musikalisch ausgedeutet in Raum und Klang erlebbar wird. Hinzu treten Gedanken zum Evangelium, Gebetsanliegen und Segenswünsche. Gastensembles, Vokal- und Instrumentalsolisten, die Chöre der Frauenkirche sowie das ensemble frauenkirche dresden unter der Leitung von Frauenkirchenkantor Matthias Grünert musizieren im Musikjahr 2019 Werke von Bach, Zelenka, Homilius, Mozart, Rossini und Rutter.

Ticketinformationen

Vorkauf:12,00 €
Abendkasse:12,00 €

Reservierungsanfrage senden