Wandlung III

Datum
Sa, 9. November 2019, 20:00 Uhr

Ort
Unterkirche der Frauenkirche

Veranstalter
Stiftung Frauenkirche Dresden

Viktor Ullmann
Die Weise von Liebe und Tod des
Cornets Christoph Rilke
(für Sprecher und Klavier)

Ausgewählte Texte


Musik von Leos Janáček, Sergej Prokofjew,
Maurice Ravel und Franz Schubert

Sprecher Christian Brückner
Klavier Daniel Heide


Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke ist die Geschichte des 18-jährigen Soldaten Christoph Rilke, der im 17. Jahrhundert in Ungarn gegen die Türken kämpft und der, als er die Fahne seiner Kompanie vor dem Feind retten will, fällt. Rilkes Prosadichtung erlangte mit ihren Motiven des jugendlichen Dranges und Lebenshungers der Liebe und des Todes besonders während der beiden Weltkriege besondere Popularität. Viktor Ullmann (1898 –1944) verwendete in sensibler Verknappung der Handlung Rilkes Erzählung für seine im Konzentrationslager Theresienstadt skizzierte Komposition.

Dem in jeder Hinsicht berührenden Werk verleiht der legendäre Synchronsprecher und Schauspieler Christian Brückner seine Stimme. Der vielfach ausgezeichnete Brückner ist als Synchronstimme für Robert de Niro sowie durch seine Hörbucheinspielungen und durch seine literarischen Bühnenprogramme bekannt. Daniel Heide ist gefragter Liedbegleiter und Kammermusiker. Seine Einspielung mit dem Bariton Andrè Schuen mit Liedern von Robert Schumann, Hugo Wolf und Frank Martin wurde 2016 mit dem ECHO Klassikpreis ausgezeichnet.

Ticketinformationen

Preisgruppe 1:54,00 €
Preisgruppe 2:44,00 €
Preisgruppe 3:29,00 €
Preisgruppe 4:17,00 €

Reservierungsanfrage senden