»Fin de siècle«

Datum
Fr, 29. Mai 2020, 20:00 Uhr

Ort
Hauptraum der Frauenkirche

Veranstalter

Dresdner Musikfestspiele in Kooperation mit der Stiftung Frauenkirche Dresden

Werke von Edward Elgar, Christian Sinding,
Jules Massenet, Arnold Schönberg, Richard Strauss
und Ernest Chausson

Violine und Leitung Daniel Hope
Klavier Simon Crawford-Phillips
Zürcher Kammerorchester

Eine Mélange von Aufbruchsstimmung und Weltschmerz, von Vergnügung und Todessehnsucht – das ist die Gefühlswelt, die in diesem »Fin de siècle«-Abend aufgeblättert wird. Die Klänge der »Méditation« aus der Oper »Thaïs« von Jules Massenet, ein gedecktes Notturno von Arnold Schönberg und Edward Elgars melancholisches »Chanson de matin«, diese Werke, entstanden um die Jahrhundertwende, lassen einen gedanklich in die Welt von damals zurückkehren.

--

Und nach dem Konzert ... »Director's Lounge mit Daniel Hope«
in Kooperation mit dem Vienna House QF Dresden

Ticketinformationen

Preisgruppe 1:59,00 €
Preisgruppe 2:44,00 €
Preisgruppe 3:29,00 €
Preisgruppe 4:19,00 €

Reservierungsanfrage senden