Geistliche Sonntagsmusik

Datum
So, 29. November 2020, 16:00 Uhr

Ort
Hauptraum der Frauenkirche

Veranstalter
Stiftung Frauenkirche Dresden

Joseph Haydn
Heiligmesse b-Moll Hob. XXII:10 

Sopran Birte Kulawik
Alt Rahel Haar
Tenor Alexander Schafft
Bass Sebastian Richter

Chor der Frauenkirche
Reußisches Kammerorchester Gera
Leitung Frauenkirchenkantor Matthias Grünert

Joseph Haydns »Missa Sancti Bernardi de Offida«, die nach einem Kirchenlied, das Haydn im Sanctus verarbeitete, »Heiligmesse « genannt wird, ist eine der sechs späten Messen des Komponisten. Nachdem im April bereits die vorletzte der sechs Messen auf dem Programm einer »Geistlichen Sonntagsmusik« stand, lässt Frauenkirchenkantor Matthias Grünert eine weitere dieser Auftragsmessen, die jährlich zum Namenstag der Fürstin Maria Josepha Esterhazy von Haydn fertiggestellt werden sollten, erklingen. Als Orchester begrüßt er das Reußische Kammerorchester Gera, mit dem der Frauenkirchenkantor seit den Weihegottesdiensten, die das Orchester ausgestaltete, eine sehr gute Zusammenarbeit pflegt, und das seitdem oft und gern in der Frauenkirche musiziert.

Mit Geistlichem Wort, Gebet und Segen

--

Die Geistlichen Sonntagsmusiken präsentieren das reiche Erbe der Kirchenmusik: eine Vielfalt, die sich widerspiegelt in Kantaten, Messvertonungen, Motetten und Instrumentalwerken. Ob Trompete und Orgel, a cappella oder Figuralmusik – die abwechslungsreichen, knapp einstündigen Programme durchziehen stimmig das Kirchenjahr und deuten den Charakter des jeweiligen Sonntags musikalisch aus. Hinzu treten Gedanken zum Evangelium, Gebetsanliegen und Segenswünsche. 

Ticketinformationen

Preisgruppe 1:16,00 €
Preisgruppe 2:12,00 €

Reservierungsanfrage senden