Sächsische Weihnacht der Renaissance

Datum
Mo, 14. Dezember 2020, 20:00 Uhr

Ort
Hauptraum der Frauenkirche

Veranstalter
Stiftung Frauenkirche Dresden

Kammerchor der Frauenkirche
Instrumenta Musica
Leitung Frauenkirchenkantor Matthias Grünert


»Es ist ein Rosʼ entsprungen« gehört zum festen Liedschatz der Advents- und Weihnachtszeit, ist aber nur eines von tausenden Werken, die Michael Praetorius in den glanzvollen Jahren vor dem 30jährigen Krieg komponierte. Michael Praetorius war zu Lebzeiten gefeierter Kapellmeister, berühmter Komponist und geschätzter Musikgelehrter. Gemeinsam mit Heinrich Schütz leitete er am Sächsischen Kurfürstenhof die Hofkapelle und prägte die Musik Sachsens. Im Jahr 2021 gedenken wir seines 400. Todestages und vielleicht auch seines 450. Geburtstages – es ist bis heute nicht geklärt, ob er 1571 oder 1572 geboren wurde. Aus diesem Anlass gibt es an der Frauenkirche bis zum Gedächtnisjahr das Konzertprojekt »Praetorius 2021–22«, in welchem einige seiner wichtigsten Werke zur Aufführung gelangen. Musikalischer Partner ist das renommierte Renaissanceorchester »Instrumenta Musica«, das auf historischen Instrumenten klangauthentisch in die Welt des Frühbarock entführt.

Ticketinformationen

Preisgruppe 1:49,00 €
Preisgruppe 2:36,00 €
Preisgruppe 3:24,00 €
Preisgruppe 4:16,00 €

Reservierungsanfrage senden