ABGESAGT: Oratorio de Noël

Datum
So, 26. Dezember 2021, 16:00 Uhr

Ort
Hauptraum der Frauenkirche

Veranstalter
Stiftung Frauenkirche Dresden

Leider muss die Veranstaltung abgesagt werden.
Die Tickets werden erstattet.

--

Geistliche Sonntagsmusik

Arcangelo Corelli

»Concerto grosso fatto per la notte di Natale«
Camille Saint-Saëns
Oratorio de Noël

Sopran Christina Elbe
Mezzosopran Rahel Haar
Alt Annekathrin Laabs
Tenor Albrecht Sack
Bass Sebastian Richter
Chor der Frauenkirche
ensemble frauenkirche dresden
Orgel Frauenkirchenorganist Samuel Kummer
Leitung Frauenkirchenkantor Matthias Grünert

Geistliches Wort Frauenkirchenpfarrerin Angelika Behnke

Hören wir heute vom »Weihnachtsoratorium«, so denken wir ausschließlich an Johann Sebastian Bachs Kantatenreigen. Dass aber auch Camille Saint-Saëns ein sogenanntes »Oratorio de Noël« komponiert hat (in einem 14-tägigen Arbeitsmarathon, damit es rechtzeitig zu Weihnachten 1858 fertig gestellt werden konnte), wissen nur einige Musikliebhaber. Saint-Saëns' Weihnachtsoratorium besteht aus zehn Teilen. Nachdem das Präludium im Stile Johann Sebastian Bachs den Zuhörer sanft auf den Tonflüssen dahingewiegt hat, dauert es keine Dreiviertelstunde bis zum festlichen Schlusschor, der wiederum als eingängiger Ohrwurm große Berühmtheit erlangte. Ein Meisterstück des damals noch ganz jungen Franzosen!

Mit Geistlichem Wort, Gebet und Segen

Ticketinformationen

Die Stiftung Frauenkirche Dresden hat alle Konzertveranstaltungen bis zum Jahresende 2021 abgesagt. Bereits erworbene Tickets können erstattet, in einen Gutschein umgewandelt oder gespendet werden. Wir danken für Ihr Verständnis.  

ZUR RÜCKGABE