Sächsische Staatskapelle zu Gast

Datum
Fr, 15. Februar 2019, 20:00 Uhr

Ort
Hauptraum der Frauenkirche

Veranstalter
Sächsische Staatskapelle Dresden in Kooperation mit der Stiftung Frauenkirche Dresden

Kooperationspartner

Antonín Dvořák
Stabat mater für Soli,
Chor und Orchester op. 58

Sopran Venera Gimadieva
Alt Elisabeth Kulman
Tenor Pavol Breslik
Bass René Pape
Chor des Bayerischen Rundfunks
Staatskapelle Dresden

Leitung Christoph Eschenbach


Das Stabat mater des böhmischen Komponisten Antonín Dvořák ist wohl das bekannteste unter den geistlichen Werken des Komponisten, entstanden auch vor dem Hintergrund eigener schmerzvoller Erfahrungen: In den Jahren vor der Uraufführung 1880 starben drei seiner Kinder. Die Sächsische Staatskapelle geht dieser Musik mit großer Sensibilität nach und begleitet die Zuhörer durch die Meditation über das Leiden bis hin zur erhebenden Idee der Auferstehung.

Veranstaltung der Sächsischen Staatskapelle Dresden in Kooperation mit der Stiftung Frauenkirche Dresden

Tickets erhalten Sie beim Besucherservice der Semperoper Dresden und unter Tel. 0351 491 17 05

kostenpflichtig