»Experience« | Dresdner Musikfestspiele

Datum
Fr, 24. Mai 2019, 18:00 Uhr

Ort
Unterkirche der Frauenkirche

Kooperationspartner

Gespräch mit Jordi Savall über das Projekt »Orpheus XXI – Music for Life and Dignity« und die Zukunft der Musiker aus den Flüchtlingsunterkünften.

Ab 17.30 Uhr Einlass über Eingang B, Unterkirche der Frauenkirche

Anmeldung
Anmeldungen erfolgen über Frau Hinzpeter (hinzpeter@musikfestspiele.com)


Der charismatische katalanische Gambist und Dirigent Jordi Savall, von der UNESCO zum »Künstler für den Frieden« ernannt, sucht in seinen Projekten nach gemeinsamen kulturellen Wurzeln, nach Dingen, die die Menschen verbinden und nicht trennen. In seinem neuen Programm präsentiert er zusammen mit dem von ihm gegründeten Ensemble Hespèrion XXI und weiteren musikalischen Freunden Musik aus dem jüdischen, muslimischen und christlichen Mittelmeerraum. Mit dabei in diesem Konzert in der Frauenkirche – selbst ein Symbol für Verständigung und Versöhnung – sind auch Künstler, die aus Krisengebieten fliehen mussten.

Ticketinformationen

Kartenverkauf durch die Dresdner Musikfestspiele:
Besucherservice | Postfach 10 04 53 | 01074 Dresden |
Tel. (0351) 656 06 700 | besucherservice@remove-this.musikfestspiele.com