Geistliche Sonntagsmusik

Datum
So, 26. April 2020, 16:00 Uhr

Ort
Hauptraum der Frauenkirche

Veranstalter
Stiftung Frauenkirche Dresden

Musik für Trompete und Orgel

Trompete Matthias Schmutzler
Orgel Frauenkirchenkirchenkantor Matthias Grünert

Der zweite Sonntag nach Ostern, Misericordias Domini, steht im Zeichen des guten Hirten: »Er weidet mich auf einer grünen Aue und führet mich zum frischen Wasser. Er erquicket meine Seele.« Matthias Schmutzler, der Solotrompeter der Sächsischen Staatskapelle, lässt diese Sonntagsmusik zum unvergesslichen musikalischen Erlebnis werden: »Misericordias Domini in aeternum cantabo«, »Von den Taten deiner Huld, Herr, will ich ewig singen.«

Mit Geistlichem Wort, Gebet und Segen

--

Die Geistlichen Sonntagsmusiken präsentieren das reiche Erbe der Kirchenmusik: eine Vielfalt, die sich widerspiegelt in Kantaten, Messvertonungen, Motetten und Instrumentalwerken. Ob Trompete und Orgel, a cappella oder Figuralmusik – die abwechslungsreichen, knapp einstündigen Programme durchziehen stimmig das Kirchenjahr und deuten den Charakter des jeweiligen Sonntags musikalisch aus. Hinzu treten Gedanken zum Evangelium, Gebetsanliegen und Segenswünsche. 

Ticketinformationen

Preisgruppe 1:16,00 €
Preisgruppe 2:12,00 €

Reservierungsanfrage senden