Wir empfehlen das Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes.

Adventliche Festmusik aus Dresden

Das traditionelle Adventskonzert des ZDF in Zusammenarbeit mit der Stiftung Frauenkirche Dresden
Im Jahr 2000 übertrug das ZDF erstmals ein Konzert aus der damals noch im Bauzustand befindlichen Frauenkirche. Solistin damals war Cecilia Bartoli. Seitdem sind viele hochkarätige Künstlerinnen und Künstler der Einladung zum jährlichen ZDF Adventskonzert gefolgt – in diesem Jahr u. a. die Sopranistin Diana Damrau und der Tenor Mauro Peter. Auf dem Programm stehen u. a. Werke von Bach, Händel, Mozart und Humperdinck.

Ein Hinweis zur TV-Ausstrahlung: Für viele läutet das Konzert den Advent ein, wird es doch in aller Regel am 1. Adventssonntag gesendet. In der ZDF-Mediathek ist es in diesem Jahr auch ab dann zu finden. Die TV-Ausstrahlung ist in diesem Jahr allerdings erst am 11. Dezember vorgesehen, also am 3. Advent um 17.55 Uhr. Ein bisschen Geduld braucht es daher – aber das passt ja durchaus zum Advent, der Zeit des Erwartens.

Antonio Vivaldi
Gloria: Gloria in excelsis deo
Georg Friedrich Händel
Messiah: Rejoice Greatly, O Daughter of Zion
Michael Praetorius
Der Morgenstern ist aufgedrungen
Max Reger
Mariä Wiegenlied
Johann Sebastian Bach
Doppelkonzert für 2 Violinen und Orchester: Vivace
Wolfgang Amadeus Mozart
Krönungsmesse: Credo
César Franck
Grand Chœur (Sortie pour Noël)
Charles Gounod
Noël
Engelbert Humperdinck
Hänsel und Gretel: Ouvertüre
Hans Leo Hassler
Verbum caro factum est
René Kollo
Weihnachtsfrieden
Weihnachtsmedley

Sopran Diana Damrau
Mezzosopran Nicole Chirka
Tenor Mauro Peter
Bass Martin-Jan Nijhof
Orgel Frauenkirchenkantor Matthias Grünert
Kammerchor der Frauenkirche
Leitung Frauenkirchenkantor Matthias Grünert
Sächsischer Staatsopernchor
Sächsische Staatskapelle Dresden
Leitung Marie Jacquot

Dieses Konzert wird von der Sparkassen-Finanzgruppe gefördert.

Ausverkauft

Ort Hauptraum

Ticketinformation 29 | 75 | 119 | 159 €

Weitere Termine

Das traditionelle Adventskonzert des ZDF in Zusammenarbeit mit der Stiftung Frauenkirche Dresden
Geistliche Sonntagsmusik
»Missa Sancti Nicolai«

Zurück