Wir empfehlen das Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes.

Festliche Musik für zwei Trompeten, Pauken und Orgel

Bei Johann Sebastian Bach hebt eine festliche Kantate an: »Auf, schmetternde Töne der muntern Trompeten, ihr donnernden Pauken, erhebet den Knall!« Was in der Barockzeit bereits fest im Bewusstsein war, gilt noch heute: Trompeten und Pauken repräsentieren das Besondere. Mit ihren Klängen wird ein unnachahmlicher Glanz verbreitet. Ein Leuchten geht durch Kirchen und Säle, dass sich unmittelbar auf die Zuhörer:innen überträgt.
Und so tauchen wir mit Bach, Telemann und Händel ein in die höfische Sphäre barocker Trompetenmusik. Erleben Sie barocke Meisterwerke, die eine ganze Epoche prägten.

Barocke Werke von Georg Philipp Telemann, Georg Friedrich Händel, Arcangelo Corelli, Giuseppe Torelli und Johann Sebastian Bach

Trompeten Helmut Fuchs
Sebastian Böhner
Pauken Thomas Käppler
Orgel Frauenkirchenkantor Matthias Grünert

Künstlergespräch mit Matthias Grünert im Anschluss an das Konzert – mit Fassbieranstich im Augustiner

Ort Hauptraum

Ticketinformation 14 | 19 | 29 | 39 €

Weitere Termine

Den Kirchraum erleben bei Wort und Musik
Kirchenklänge für junge Ohren
Abendliche Entdeckungen für junge Ohren
Kirchenklänge für junge Ohren
Abendliche Entdeckungen für junge Ohren

Zurück