Wir empfehlen das Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes.

Geistliche Sonntagsmusik

Georg Friedrich Händel

»Dettinger Te Deum«
Ursprünglich war Händels »Dettinger Te Deum« eine musikalische Machtdemonstration, in der ein kriegerisch errungener Sieg mit rund 7.000 Opfern gefeiert wurde. Anlass war ein Dankgottesdienst, nachdem die österreichisch-britischen Truppen Frankreich in der Schlacht bei Dettingen besiegt hatten. Heute ist der berühmte Lobpreis weitestgehend von seiner Historie entkoppelt. Geblieben ist Händels unnachahmliches Können, festlichen Glanz und ausufernden Lobpreis musikalisch zu inszenieren, kontrastiert von innig-lyrischen Passagen. Und so wird auch die zum Erntedankfest üppig geschmückte Dresdner Frauenkirche besonders hell erstrahlen.

Georg Friedrich Händel
Dettinger Te Deum HWV 283

Geistliches Wort Frauenkirchenpfarrerin Angelika Behnke
Sopran Dorothea Wagner
Alt Henriette Gödde
Tenor Wolfram Lattke
Bass Sebastian Richter
Projektchor zum Mitsingen
ensemble frauenkirche dresden
Leitung Frauenkirchenkantor Matthias Grünert

Mit Geistlichem Wort, Gebet und Segen

Künstlergespräch mit Matthias Grünert im Anschluss an das Konzert – mit Fassbieranstich im Augustiner

Tickets

Ort Hauptraum

Ticketinformation 12 €

Weitere Termine

Johann Sebastian Bach Weihnachtsoratorium Kantaten I, II, V und VI
Johann Sebastian Bach Weihnachtsoratorium Kantaten I, II, V und VI
Glanzvolle Musik des Spätbarock und galante Meisterwerke der Frühklassik

Zurück