Wir empfehlen das Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes.

Forum Frauenkirche online

Gesellschaftlicher Polarisierung aktiv begegnen: Mit Dialog und klarer Kante?

Öffentliches Online-Forum

Begrüßung
Dr. Michèle Roth Geschäftsführerin Stiftung Entwicklung und Frieden (sef:), Bonn

Podiumsgespräch
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger Bundesjustizministerin a.D. und Stellv. Vorsitzende der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
Lena Slachmuijlder Vizepräsidentin für Programme Search for Common Ground, Brüssel/Washington D.C
Moderation Bastian Wierzioch Reporter, Autor und Moderator, Leipzig

im Anschluss
Austausch mit dem Publikum

Musikalische Rahmung
Frauenkirchenorganist Samuel Kummer

Seit einigen Jahren sind auch in gefestigten Demokratien der Ton der Auseinandersetzung rau und viele Positionen scheinbar unversöhnlich geworden. Die Corona-Pandemie hat diese wachsende Polarisierung in Deutschland und vielen Nachbarländern weiter befördert bis zu einem Maß, das zumindest stellenweise den innergesellschaftlichen Frieden bedroht. Wo können Politik und Gesellschaft, Kultur und Religionsgemeinschaften ansetzen, um im Sinne der Prävention einer (weiteren) gesellschaftlichen Spaltung und Polarisierung entgegenzuwirken? Wie können Gräben überwunden und Vertrauen wieder aufgebaut werden? Und was ist zu tun, wenn Dialog (scheinbar) nicht mehr möglich ist?

Konferenzsprachen Deutsch/Englisch (Simultandolmetschung)

Eine Kooperationsveranstaltung der Stiftung Frauenkirche Dresden, der Stiftung Entwicklung und Frieden (sef:) und der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung.

Anmeldung erforderlich

Ort Online

Ticketinformation kostenfrei

Weitere Termine

Friedensforum
Feminist Foreign Policy
Podiumsdiskussion
Dresdner Forum für internationale Politik
Wie wir gestärkt aus den aktuellen Krisen hervorgehen
Podiumsdiskussion

Zurück