Dresdner Orgelzyklus

Hell und Dunkel

Max Reger zum 150. Geburtstag

Max Reger
aus 9 Stücke op. 129
1. Toccata, 2. Fuge, 4. Melodia, 6. Basso ostinato, 8. Präludium, 9. Fuge
Charles-Marie Widor
Symphonie Nr. 10 op. 73 (»Romane«)
2. Choral, 4. Final
sowie Werke von Sofia Gubaidulina und Oliver Messiaen

Orgel Marienorganist Johannes Unger (Lübeck)

19:15 Uhr Künstlergespräch mit Johannes Unger in der Unterkirche

Der Dresdner Orgelzyklus ist eine gemeinsame Konzertreihe der drei Innenstadtkirchen Kathedrale – Kreuzkirche – Frauenkirche und des Kulturpalastes.

Tickets

Ort Hauptraum

Ticketinformation 10 €

Weitere Termine

Dresdner Orgelzyklus
Max Reger zum 150. Geburtstag
Den Kirchraum erleben bei Wort und Musik
Dresdner Musikfestspiele zu Gast
Reihe ORIGINALKLANG | MUSIX
Dresdner Musikfestspiele zu Gast
Reihe ORIGINALKLANG

Zurück