Geistliche Sonntagsmusik

Jan Dismas Zelenka

Jan Dismas Zelenka Missa Dei Filii ZWV 20
Zelenka, der geniale Böhme am sächsischen Hof, war unkonventionell und originell. Seine Werke heben sich dermaßen stark vom Zeitgeist eines Bach, Händel oder Telemann ab, dass man meinen könnte, er war einfach ein paar Jahrzehnte voraus. Unverkennbar sind volkstümliche Einflüsse seiner Heimat, vermischt mit einem Schuss wilder Kreativität und mitunter auch kompositorischem Übermut. Die Missa »Dei Filii« zeigt Zelenkas ganzes Können.

Jan Dismas Zelenka
Missa Dei Filii ZWV 20

Sopran Birte Kulawik
Alt Monika Kertesz
Tenor Tobias Hunger
Bass Sebastian Richter
Kammerchor der Frauenkirche
ensemble frauenkirche dresden
Orgel N.N.
Leitung Frauenkirchenkantor Matthias Grünert
Geistliches Wort, Gebet und Segen Frauenkirchenpfarrerin Angelika Behnke

Künstlergespräch mit Matthias Grünert im Anschluss an das Konzert – mit Fassbieranstich im Augustiner

Tickets

Ort Hauptraum

Ticketinformation 14 | 17 €

Weitere Termine

Veranstaltungsbild Teaser (Veröffentlichung)
Geistliche Sonntagsmusik
Jan Dismas Zelenka Missa Dei Filii ZWV 20
Veranstaltungsbild Teaser (Veröffentlichung)
Der barocke Zentralbau der Frauenkirche Dresden befindet sich am Neumarkt.
Kirchenklänge für junge Ohren
Der barocke Zentralbau der Frauenkirche Dresden befindet sich am Neumarkt.
Kirchenklänge für junge Ohren
zum Kalender

Zurück