Wir empfehlen das Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes.

Jauchzet, frohlocket!

Kantaten I-VI
Fünf Paukenschläge im beschwingten Dreiertakt – für viele Menschen ist das der Inbegriff der Advents- und Weihnachtszeit. Der Beginn des berühmten »Weihnachtsoratoriums« von Johann Sebastian Bach versetzt Herzen und Seelen in Schwingung, zaubert Lachen in die Gesichter und erzeugt eine gewisse heitere Kribbeligkeit. Und stets aufs Neue kann mit Bachs epochalem Meisterwerk die Botschaft der Geburt des Erlösers intensiv erlebt und erfahren werden.
Und so versammeln wir uns in der Adventszeit gleich zu mehreren Aufführungen. Den Auftakt bestreiten der Kammerchor der Frauenkirche und das ensemble frauenkirche dresden unter der Leitung von Frauenkirchkantor Matthias Grünert. Alle sechs Kantatenteile des Weihnachtsoratoriums erklingen hintereinander. Festlicher, adventlicher und barocker geht es wohl kaum! Also lassen auch sie sich ergreifen vom Freudentaumel der Weihnachtsbotschaft in den festlichen Klängen von Bach.

Johann Sebastian Bach
Weihnachtsoratorium BWV 248 Kantaten I-VI

Sopran Catalina Bertucci
Alt Britta Schwarz
Tenor Tilmann Lichdi
Bass Tobias Berndt
Kammerchor der Frauenkirche
ensemble frauenkirche dresden
Leitung Frauenkirchenkantor Matthias Grünert

18:30 Uhr Künstlergespräch mit Frauenkirchenkantor Matthias Grünert

Ort

Ticketinformation 28 | 49 | 70 | 95 €

Weitere Termine

Orgelnacht bei Kerzenschein

Zurück