Wir empfehlen das Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes.

Gaia – Vorsicht zerbrechlich!

Offene Kirche

Möglichkeit zur Besichtigung und zum Besuch der Kunstinstallation Gaia

Während der Offenen Kirche kann der Kirchraum besichtigt werden.
Ehrenamtliche Kirchenführer*innen stehen bereit, Fragen zu beantworten.

In der Zeit vom 4. bis 26.03. ist die Installation »Gaia« des britischen Künstlers Luke Jerram im Hauptraum der Frauenkirche zu sehen. Unter der Überschrift »Achtung zerbrechlich!« führt das beeindruckende Kunstwerk die Schönheit, aber auch die Fragilität unseres Planeten vor Augen. Tagsüber zu den Zeiten der Offenen Kirche können Sie in den Bänken Platz nehmen und Gaia auf sich wirken lassen. An ausgewählten Abenden ist zusätzlich der Blick von den Emporen möglich. Lauschen Sie der Klanginstallation von Dan Jones, dem BAFTA prämierten Komponisten, und lassen Sie sich dabei in der blau illuminierten Frauenkirche auf ein besonderes Erleben des Kunstwerkes an diesem eindrucksvollen Ort ein.

--

Der Besuch der Gaia-Ausstellung und fast aller begleitenden Veranstaltungen sind bewusst kostenfrei für alle Besucher*innen. Auf diese Weise soll es allen möglich sein, das Kunstwerk zu erleben. Vielmehr bitten wir Sie als gemeinnützige Stiftung Frauenkirche Dresden, Ihren individuellen Beitrag zu leisten. Spenden Sie in der Höhe, die Ihnen angemessen erscheint und möglich ist. Nur so können außergewöhnliche Angebote wie dieses Realität werden. Sie können vor Ort, aber auch hier online spenden: gutes-tun.frauenkirche-dresden.de/spendenshop.

Wir empfehlen für den Besuch von Gaia einen Beitrag von 7 Euro.

Eintritt frei

Ort Hauptraum
Zugang über Eingang D

Weitere Termine

Gaia – Vorsicht zerbrechlich!
Möglichkeit zur Besichtigung und zum Besuch der Kunstinstallation Gaia
Gaia – Vorsicht zerbrechlich!
Möglichkeit zur Besichtigung und zum Besuch der Kunstinstallation Gaia
Gaia – Vorsicht zerbrechlich!
Möglichkeit zur Besichtigung und zum Besuch der Kunstinstallation Gaia
Gaia – Vorsicht zerbrechlich!
Möglichkeit zur Besichtigung und zum Besuch der Kunstinstallation Gaia

Zurück