Wir empfehlen das Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes.

Geistliche Sonntagsmusik

Wolfgang Amadeus Mozart

»Trinitatismesse«
Sie ist für den Dreifaltigkeitssonntag im Juni 1773 komponiert, trägt den Beinamen Trinitatismesse und erklingt deshalb auch in der Trinitatiszeit in der Frauenkirche: die festliche »Missa in C« KV 167, die Mozart als Konzertmeister der Salzburger Hofkapelle schuf und die fester Bestandteil des Repertoires des Chores der Frauenkirche ist. Entsprechend des kirchlichen Hochfestes ist dieses Werk klangvoll und feierlich, lässt eine Aufführung in der ebenso glanzvollen Frauenkirche zu einem überwältigenden Erlebnis werden.

Wolfgang Amadeus Mozart
Trinitatismesse in C KV 167

Chor der Frauenkirche
ensemble frauenkirche dresden
Leitung Frauenkirchenkantor Matthias Grünert

Mit Geistlichem Wort, Gebet und Segen

Künstlergespräch mit Matthias Grünert im Anschluss an das Konzert – mit Fassbieranstich im Augustiner

Tickets

Ort Hauptraum

Ticketinformation 12 €

Weitere Termine

Internationale Dresdner Orgelwochen
César Franck zum 200. Geburtstag
Den Kirchraum erleben bei Wort und Musik

Zurück