Geistliche Sonntagsmusiken

In den Geistlichen Sonntagsmusiken, die an ausgewählten Sonntagnachmittagen 16 Uhr stattfinden, präsentiert die Frauenkirche das reiche Erbe der Kirchenmusik: eine Vielfalt, die sich widerspiegelt in berühmten Kantaten, unbekannten Messvertonungen, kunstvollen Motetten oder geistreichen Instrumentalwerken.

Ob Trompete und Orgel, a-cappella oder Chorsinfonik – die Geistlichen Sonntagsmusiken begleiten mit einem vielfältigen und abwechslungsreichen Programm durch das Kirchenjahr. Lassen Sie sich von dem tiefen Ausdruck in den Bann ziehen und erleben Sie, wie der Charakter eines Sonntags musikalisch in Raum und Klang erlebbar wird. Hinzu treten Gedanken zum Evangelium, Gebetsanliegen und Segenswünsche. 

Die gastierenden Ensembles, Vokal- und Instrumentalsolisten, die Chöre der Frauenkirche sowie das ensemble frauenkirche unter der Leitung von Frauenkirchenkantor Matthias Grünert musizieren vorzugsweise Werke von Bach, Haydn und Mozart.

Termine im 1. Halbjahr 2020

22.03.Laetare16 UhrPassio et Resurrectio
Konzertzyklus PRAETORIUS 2021–22

MORE

05.04.Palmsonntag16 UhrJoseph Haydn
»Schöpfungsmesse« Hob. XXII:13
MORE
26.04.Miserikordias Domini16 UhrWerke von Mozart und HaydnMORE
10.05.Kantate16 UhrWolfgang Amadeus Mozart
»Krönungsmesse C-Dur« KV 317
MORE
31.05.Pfingstsonntag16 UhrBach-Kantaten zum PfingstfestMORE
07.06.Trinitatis16 UhrIn Tempore Trinitatis
Konzertzyklus PRAETORIUS 2021–22
MORE

21.06.

2. So nach Trinitatis16 UhrGeorg Friedrich Händel
Oratorium »Der Messias« HWV 56
MORE

Termine im 2. Halbjahr 2020

05.07.4. So nach Trinitatis16 UhrWolfgang Amadeus Mozart »Exsultate, jubilate« KV 165MEHR
13.09.14. So nach Trinitatis16 UhrMusik für Posaunen und OrgelMEHR
04.10.Erntedankfest16 UhrKantaten zum MitsingenMEHR
25.10.Kirchweihfest16 Uhr

Jan Dismas Zelenka
»Missa Sanctissimae Trinitatis« a-Moll, ZWV 17

MEHR
22.11.Ewigkeitssonntag16 UhrBach-KantatenMEHR
13.12.3. Advent16 UhrIn Nativitate Domini
Konzertzyklus PRAETORIUS 2021–22
MEHR
26.12.2. Christtag
16 UhrCamille Saint-Saëns »Oratorio de Noêl«MEHR