Liebe Gäste der Frauenkirche,

Tickets abgesagter Konzerte können storniert werden.

Bitte beachten Sie dabei, dass die Erstattung des Ticketpreises durch die Vorverkaufsstelle übernommen wird, bei der die Tickets erworben wurden. Neben dem Ticketservice der Stiftung können dies bspw. CTS-Eventim-Vorverkaufsstellen, SZ-Treffpunkte bzw. die Kassen eventueller Kooperationspartner sein.

Konzertgäste, die beim Ticketservice der Frauenkirche oder über die Webseite der Frauenkirche Tickets gekauft haben, können ihren Stornierungswunsch telefonisch oder per Mail übermitteln. Sie können aber auch ein Online-Formular nutzen. Bitte wählen Sie eine der folgenden Erstattungsmöglichkeiten:

  • Gutschein (gemäß geltender Gutscheinregelungen)
  • Überweisung 
  • Spende Die Absage von Konzerten trifft Künstler und Veranstalter hart. Die Stiftung Frauenkirche Dresden als nicht-subventionierter Kulturträger ist hier keine Ausnahme. Bitte erwägen Sie, ob Sie durch eine Spende des Ticketbetrages helfen können, die finanziellen Folgen der notwendigen Absagen zu mildern. Eine kurze schriftliche Nachricht genügt. Wir danken Ihnen von Herzen. 

Allen, die am Leben in der Frauenkirche Anteil nehmen, danken wir für das Interesse und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen. Bleiben Sie behütet!