Liebe Freunde der Frauenkirche,

auch wenn wir uns derzeit nicht unter der weiten Kuppel der Frauenkirche Dresden begegnen und versammeln können, auch wenn ein stilles Gebet in den Bankreihen sitzend im Moment nicht möglich ist, auch wenn ein Segen momentan nicht im persönlichen Gegenüber zugesprochen werden kann, wollen wir doch versuchen, beieinander zu sein.

Mit Videogrüßen wenden sich Frauenkirchenpfarrerin Angelika Behnke und Frauenkirchenpfarrer Sebastian Feydt an alle, die sich in nah und fern der Frauenkirche verbunden fühlen oder einfach einen ermutigenden Gedanken mit hinaus in den Tag nehmen wollen. Frauenkirchenkantor Matthias Grünert stimmt – natürlich –musikalisch mit ein.

Bleiben Sie gesund und behütet.

07. April | »Neues schaffen«

Frauenkirchenpfarrerin Angelika Behnke erinnert uns daran, dass unsere Augen und Gedanken mehr sehen können, als sich den ersten Blicken oftmals entbirgt. In einer der vier Kapellen der Unterkirche hat sie ein besonderes Fundstück entdeckt, an dem das deutlich wird.

Weitere Videobotschaften aus der Frauenkirche

Musikalische Grüße

Auch Frauenkirchenkantor Matthias Grünert sendet Videogrüße in die Welt. Von der Orgelempore aus erklingen Werke von Johann Sebastian Bach. Schauen Sie doch mal rein!

ZU DEN MUSIK-GRÜSSEN