Als Ort der Begegnung bietet die Frauenkirche mit Podiumsdiskussionen und Vorträgen Anlässe, sich mit gesellschaftlichen Themen auseinanderzusetzen. 

Die Vortragsreihe stellt Städte in Deutschland, Europa und der Welt mit historischen, politischen und ethischen Bezügen zu Krieg und Frieden vor.

Mit der Geschichte und dem Wiederaufbau der Frauenkirche und weiteren verwandten Themen beschäftigt sich eine Vortragsreihe der Fördergesellschaft.

Die Dresdner Gruppe der Akademikerarbeit der Studentenmission Deutschland veranstaltet Vorträge zu Themen des persönlichen Glaubenslebens.

In der kontemplativen Atmosphäre der Unterkirche finden an den späten Freitagabendes eines Sommermonats Lesungen bei jazziger Musik statt. 

Do, 17. Januar 2019 | 19:30 Uhr
Forum Frauenkirche »In guter Gesellschaft - wie wollen wir miteinander leben?«

Zwischen Spaltung und Zusammenhalt -
Wie ist gute Gesellschaft möglich?

Do, 7. März 2019 | 19:30 Uhr
Forum Frauenkirche »In guter Gesellschaft - wie wollen wir miteinander leben?«

Der Zerfall internationaler Ordnungen - was kann deutsche Außenpolitik tun?

Sa, 9. März 2019 | 19:30 Uhr
»JUDAS«

Theatermonolog mit
Oliver Simon, Ensemblemitglied des Staatsschauspiel Dresden

Di, 19. März 2019 | 19:00 Uhr
»Wahlen im Zeitalter sozialer Medien. Frei und fair – oder frei manipulierbar?«

im Rahmen des Dresdner Forums für Internationale Politik »Partizipation oder Polarisierung. Soziale Medien und gesellschaftlicher Frieden«

Mi, 3. April 2019 | 19:30 Uhr
»JUDAS«


Theatermonolog mit
Oliver Simon, Ensemblemitglied des Staatsschauspiel Dresden

Von ausgewählten Vorträgen der jüngeren Vergangenheit, die in der Frauenkirche gehalten wurden, finden Sie hier Manuskripte zum Nachlesen.