Gremien

Gemäß der Satzung der Stiftung Frauenkirche Dresden gelten als Organe der Stiftung das Stiftungskuratorium, der Stiftungsrat und die Geschäftsführung.

Kuratorium

Das Stiftungskuratorium entscheidet in grundsätzlichen Angelegenheiten der Stiftung. Es hat sechs geborene und bis zu neun hinzu gewählte Mitglieder. Personen, die sich um das Anliegen der Stiftung besonders verdient gemacht haben, können zu Ehrenmitgliedern ernannt werden.

Geborener Vorsitzender des Stiftungskuratoriums ist der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens. Folgende Persönlichkeiten sind Mitglieder des Stiftungskuratoriums:

Geborene Kuratoren

  • Landesbischof Tobias Bilz
    Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens
    Vorsitzender des Kuratoriums
  • OLKR Hans-Peter Vollbach
    Präsident des Evangelisch-Lutherischen Landeskirchenkirchenamtes Sachsens
  • Dr. Angela Merkel
    Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland
  • Michael Kretschmer
    Ministerpräsident des Freistaates Sachsen
  • Christian Behr
    Superintendent des Kirchenbezirkes Dresden Mitte der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens
  • Dirk Hilbert
    Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Dresden

Gekorene Kuratoren

  • Prof. James D. Bindenagel 
    Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • The Right Reverend Christopher John Cocksworth
    The Lord Bishop of Coventry
  • Helmut Schleweis
    Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands e. V.
  • Prof. Dr. Dirk Syndram
    Stellvertretender Generaldirektor der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

Ehrenkuratoren

  • Ingrid Biedenkopf
  • Prof. Dr. Kurt Biedenkopf
    Ministerpräsident a. D.
  • Jochen Bohl
    Landesbischof i. R.
  • Dr. Wolfgang Bühler
  • Dr.-Ing. E. h. Eberhard Burger 
    Kirchbaurat i. R.
  • Prof. Dr. Manfred Fischer
  • Prof. Dr.-Ing. Gerhard Glaser
    Sächsischer Landeskonservator i. R.
  • Prof. Ludwig Güttler 
    Ehrenvorsitzender des Vorstands Gesellschaft zur Förderung der Frauenkirche Dresden e. V.
  • Dr. h.c. Steffen Heitmann
    Staatsminister a. D.
  • Prof. Dr.-Ing. E.h. Hans-Olaf Henkel
    ehem. Präsident der Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz e. V.
  • Volker Kreß
    Landesbischof i. R.
  • Dr. h. c. Dipl.-Kfm. Isolde Liebherr
    Vizepräsidentin des Verwaltungsrats der Liebherr-International AG 
  • Hartmut Rau
    Superintendent i. R.
  • Gerhard Schröder
    Bundeskanzler a. D.
  • Dr. h.c. Nikolaus Schweickart 
    Vorsitzender der Geschäftsführung der ALTANA Kulturstiftung gGmbH
  • Prof. Dr. h.c. Dieter Stolte
    ehem. Herausgeber der Zeitungen »Die Welt« und »Berliner Morgenpost«
  • Dr. Herbert Wagner 
    Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Dresden a. D.
  • Dr. Heinz Wissenbach
  • Dieter Zuber
    Oberkirchenrat i. R.

--

  • Dr. Johannes Hempel †
  • Prof. Dr. Roman Herzog †
  • Hans-Dieter Hofmann †
  • Dr. Helmut Kohl †
  • Johannes Rau †
  • Dr. Alan Keith Russel †
  • Jürgen Sarrazin †
  • Dr. Hans-Jochen Vogel †
  • Dr. Richard von Weizsäcker †

Stiftungsrat

Der Stiftungsrat überwacht die Tätigkeit der Stiftung. Er hat eine einem Aufsichtsrat vergleichbare Funktion. Bei grundlegenden Entscheidungen ist seine Zustimmung erforderlich. So verabschiedet er die Leitlinien zur Umsetzung des Stiftungszweckes, überwacht die Geschäftsführung beispielsweise bei der Aufstellung des Haushalts oder der Durchführung wichtiger Personalmaßnahmen.

Der Stiftungsrat besteht aus drei von den Stiftern (Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens, Freistaat Sachsen, Stadt Dresden) und drei vom Kuratorium entsandten Mitgliedern. Der Vorsitzende des Stiftungsrates wird aus diesen gewählt. Mitglieder des Stiftungsrats sind:

  • Joachim Hoof, Vorsitzender des Stiftungsrates
    Vorstandsvorsitzender der Ostsächsischen Sparkasse Dresden
  • Dr. Matthias Rößler, stellv. Vorsitzender des Stiftungsrates
    Präsident des Sächsischen Landtages
  • Annekatrin Klepsch 
    Beigeordnete für Kultur und Tourismus der Landeshauptstadt Dresden
  • Klaus Schurig
    Oberlandeskirchenrat
  • Martina de Maizière
    Vorstand der Stiftung Kunst und Musik für Dresden sowie Gründungsmitglied und Vorstand des Fördervereins Kulturhauptstadt Dresden 2025 e. V.
  • RA Otto Stolberg-Stolberg 
    Vorsitzender der Gesellschaft zur Förderung der Frauenkirche Dresden e. V. 

Geschäftsführung

Die Geschäftsführung führt die laufenden Geschäfte und vertritt die Stiftung Frauenkirche Dresden. Geschäftsführer werden vom Stiftungsrat bestellt.

Maria Noth
Geschäftsführerin der Stiftung Frauenkirche Dresden 

Maria Noth ist seit 2018 für die Stiftung Frauenkirche Dresden tätig, zunächst als käufmännische Leiterin und seit 2019 als stellvertretende Geschäftsführerin. Sie ist für eine Vielzahl von Themen der Bereiche kaufmännische Verwaltung, Fundraising, Personalwesen, Kirchbauverwaltung und Immobilien verantwortlich.

  Die strukturelle Zusammensetzung der Stiftungsgremien verdeutlicht das Organigramm: