Kirchenklänge für junge Ohren

Datum
So, 13. Januar 2019, 15:30 Uhr

Ort
Hauptraum der Frauenkirche

Veranstalter
Stiftung Frauenkirche Dresden

Familienkonzert

Camille Saint-Saëns
»Karneval der Tiere«

Sprecherin Claudia Kutter-Dürr
Orgel Frauenkirchenorganist Samuel Kummer Irena Renata Budryte-Kummer

Geistliches Wort Frauenkirchenpfarrer Sebastian Feydt


empfohlen für Kinder ab 5 Jahre

Die Orgel ist schon ein besonderes Instrument! Hoch oben über dem Altar ist sie in der Frauenkirche eingebaut, damit man sie nicht nur gut hört, sondern auch sieht. Wie unterschiedlich sie klingen kann, können junge Zuhörerinnen und Zuhörer in diesem Konzert erleben. Zu hören ist das musikalische Märchen »Karneval der Tiere« des französischen Komponisten Camille Saint-Saëns, in dem Tiere unter anderem singen, tanzen und sogar Rollschuh fahren! All das macht die Orgel mit ihren über 6.000 Pfeifen hörbar – zumal an diesem Nachmittag je vier anstatt zwei Hände und Füße über die Tasten und Pedale flitzen. Weil der beliebte Künstler Loriot humorvolle Texte geschrieben hat, verbindet sich mit der Musik eine Geschichte, die natürlich auch erzählt wird. 

Die Dresdner Frauenkirche möchte Kinder und Jugendliche für klassische Musik begeistern und hat dafür eigene Formate entwickelt. Zwei Familienkonzerte stehen unter der Überschrift „Kirchenklänge für junge Ohren“ und richten sich an Kinder zwischen 5 und 12 Jahren. Gestaltet werden sie von den beiden Kirchenmusikern der Frauenkirche, Frauenkirchenorganist Samuel Kummer und Frauenkirchenkantor Matthias Grünert, sowie verschiedenen Gastkünstlern. In den jeweils einstündigen Programmen stellen sie unterhaltsame Werke vor, die eigens für das junge Publikum ausgewählt wurden.

Ticketinformationen

Kinder (bis 14 Jahre):4,00 €
Erwachsene:8,00 €

Reservierungsanfrage senden