Zu Gast | Dresdner Musikfestspiele

Datum
Fr, 24. Mai 2019, 20:00 Uhr

Ort
Hauptraum der Frauenkirche

Veranstalter

Dresdner Musikfestspiele in Kooperation mit der Stiftung Frauenkirche Dresden

Kooperationspartner

Hommage an Syrien

Orpheus XXI:
Gesang Tareq Alhammad
Gesang und Oud Rebal Alkhodari
Gesang und Buzuq Ibrahim Keifo
Duduk Hovhannes Karakhanyan
Oud Shadi Al Moghrabi
Perkussion Siar Hashimi

Hespèrion XXI:
Gesang und Oud Waed Bouhassoun
Gesang und Ney Moslem Rahal
Sarod und Rebab Daud Sadozai
Kanun Hakan Güngör
Kaval Nedyalko Nedyalkov
Santur und maurische Gitarre Dimitri Psonis
Perkussion David Mayoral

Fiedel, Rebab und Leitung Jordi Savall

Der charismatische katalanische Gambist und Dirigent Jordi Savall, von der UNESCO zum »Künstler für den Frieden« ernannt, sucht in seinen Projekten nach gemeinsamen kulturellen Wurzeln, nach Dingen, die die Menschen verbinden und nicht trennen. In seinem neuen Programm präsentiert er zusammen mit dem von ihm gegründeten Ensemble Hespèrion XXI und weiteren musikalischen Freunden Musik aus dem jüdischen, muslimischen und christlichen Mittelmeerraum. Mit dabei in diesem Konzert in der Frauenkirche – selbst ein Symbol für Verständigung und Versöhnung – sind auch Künstler, die aus Krisengebieten fliehen mussten.

Ticketinformationen

Kartenverkauf durch die Dresdner Musikfestspiele:
Besucherservice | Postfach 10 04 53 | 01074 Dresden |
Tel. (0351) 656 06 700 | besucherservice@remove-this.musikfestspiele.com