Friedensgebet

Datum
So, 25. Oktober 2020, 14:00 Uhr

Ort
Hauptraum der Frauenkirche

Veranstalter
Stiftung Frauenkirche Dresden

Die Frauenkirche Dresden steht für die Botschaft von Frieden und Versöhnung.
Sie ist ein Beispiel für die Kraft des Miteinanders.
Sie mahnt uns, immer wieder dafür einzutreten.
Setzen wir uns ein für ein solidarisches und weltoffenes Dresden!

In ökumenischer und interreligiöser Verbundenheit mit Partnern, denen Friedfertigkeit, Vielfalt, Demokratie sowie Respekt gegenüber den Werten des Grundgesetzes ein besonderes Anliegen sind, lädt die Stiftung Frauenkirche Dresden zu einem Friedensgebet ein.

Frauenkirchenpfarrerin Angelika Behnke
Landesbischof Tobias Bilz
Dompfarrer Norbert Büchner, Kathedrale Ss. Trinitatis Dresden
Michael Hurshell, Vorstandsvorsitzender der Jüdische Gemeinde zu Dresden

Musikalische Gestaltung
»Erhebet Eure Herzen«, Vokalensemble ehemaliger Kruzianer
Orgel Frauenkirchenorganist Samuel Kummer

Alle sind herzlich willkommen.

--

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Gesundheitsschutz.
Das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes bei Ein- und Auslass sowie beim Singen ist verpflichtend.

Eintritt frei