Dresdner Orgelzyklus

Datum
Mi, 27. Februar 2019, 20:00 Uhr

Ort
Hauptraum der Frauenkirche

Veranstalter
Stiftung Frauenkirche Dresden

Konzertreihe der Dresdner Innenstadtkirchen
Kathedrale – Kreuzkirche – Frauenkirche und des
Dresdner Kulturpalastes

Werke von
Johann Sebastian Bach,
Johann Christian Kittel,
Karl Hoyer und Christian-M. Raiser

Orgel Christian-Markus Raiser (Karlsruhe)


Christian-Markus Raiser wurde 1962 in Eschental / Hohenlohekreis geboren. Ab 1982 Studium der Kirchenmusik an den Staatlichen Hochschulen für Musik in Stuttgart und Trossingen. Die Studien umfaßten Orgelunterricht bei Jon Laukvik, Gerd Witte, Zsigmond Szathmary; Cembalounterricht bei Helga Kirwald und Kenneth Gilbert; Dirigieren bei Dieter Kurz und Manfred Schreier. Er besuchte zahlreiche Meisterkurse. Von 1986-1991 Kantor und Organist an der Ev. Stadtkirche in Renningen. 1990 schloß er mit dem A-Examen ab. Stipendiat der Graduiertenförderung des Landes Baden-Württemberg. 1990-1992 vertretungsweise Lehrauftrag an der Staatl. Hochschule für Musik Trossingen. 1991-1996 Kantor und Organist an der Ev. Stadtkirche in Stuttgart-Untertürkheim. 1995 - 2000 Lehrbeauftragter für Orgelliteratur und Improvisation an der Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg. Ab 1996 Kantor und Organist an der Ev. Stadtkirche Karlsruhe. Mit zahlreichen Konzerten und Einladungen zu Internationalen Musikfestivals in ganz Europa und Südamerika, Tonträger-Einspielungen und Rundfunk- und Fernsehaufnahmen und Kompositionen für verschiedenste Besetzungen erweitert er den Rahmen seiner künstlerischen Tätigkeit. Christian-Markus Raiser ist Kantor und Organist an der Stadtkirche Karlsruhe und künstlerischer Leiter verschiedener Konzertreihen an der Stadtkirche Karlsruhe. Außerdem leitet er den Bachchor Karlsruhe und das Vokalensemble der Stadtkirche, CoroPiccolo Karlsruhe.

Der Dresdner Orgelzyklus wurde 2006 als eine gemeinsame Konzertreihe der Dresdner Innenstadtkirchen – der Frauenkirche, der Kathedrale und der Kreuzkirche – ins Leben gerufen. Im wöchentlichen Wechsel präsentieren seither jeweils mittwochs die Organisten der jeweiligen Gotteshäuser bzw. renommierte Gäste die Klangvielfalt ihrer Instrumente und den reichen Schatz der Orgelliteratur. Jährlicher Höhepunkt sind die sommerlichen Internationalen Dresdner Orgelwochen, bei denen Organisten aus aller Welt musikalische Brücken von ihrer Heimat nach Deutschland schlagen. Mit der Wiedereröffnung des Dresdner Kulturpalastes und seiner Eule-Orgel erweiterte sich Ende 2017 der Kreis der Innenstadtorgeln. An den nunmehr vier Konzertorten präsentiert sich dem Publikum eindrücklich, was der große französische Komponist und Organist César Franck meinte, als er ausrief: »Mon orgue, c'est un orchestre!«

Ticketinformationen

Vorverkauf:8,00 €
Abendkasse:8,00 €

Reservierungsanfrage senden