Forum Frauenkirche

Datum
Mi, 20. November 2019, 14:30 Uhr

Ort
Hauptraum der Frauenkirche

Veranstalter
Stiftung Frauenkirche Dresden in Kooperation mit der TU Dresden und der Sächsischen Staatskanzlei

»Macht in der Mitte – die Aufgabe Deutschlands für Europa in der Welt«

Prof. em. Dr. phil. Herfried Münkler

Wie kaum ein anderer hat Prof. Herfried Münkler in den vergangenen Jahren die öffentliche Diskussion in unserem Land u. a. durch seine wegweisenden Einsichten zu Themen wie Krieg, Imperium oder auch den Deutschen geprägt. Vor allem seine Fähigkeit, Ereignisse nicht nur zu beschreiben, sondern auch deren Gründe und Hintergründe klar vor Augen zu führen, macht ihn zu einem der gefragtesten Analytiker unserer Zeit. Am Buß- und Bettag ist der in der Frauenkirche Dresden zu Gast und spricht über die Rolle Deutschlands in einem sich wandelnden Europa des 21. Jahrhunderts.

In Kooperation mit dem Johann-Amos-Comenius-Club Sachsen e. V.

--

Die Veranstaltungsreihe Forum Frauenkirche, die die Stiftung Frauenkirche Dresden in Kooperation mit der Sächsischen Staatskanzlei und der Technischen Universität Dresden veranstaltet, hinterfragt im Jahr 2019, was unsere Gesellschaft ausmacht und an welchen Werten sie sich orientiert. In Vorträgen und Diskussionen zu diesem facettenreiche Themenfeld kommen Experten aus Politik und Wirtschaft ebenso zu Wort wie z. B. Mediziner und Theologen. Die Veranstaltungen stehen allen Interessierten offen.

Eintritt frei